Masterprojekt Informatik

Im 3. Semester des MCS-Studiengangs müssen alle Studierende ein Informatikprojekt durchführen.

In einem Projekt arbeiten Studierende an einer wissenschaftlichen Aufgabenstellung, die sie auf der Basis bereits erworbener Kenntnisse auf diesem Gebiet bearbeiten. Das Praxisprojekt dient also nicht der Einarbeitung in ein neues Themengebiet, sondern als Vertiefung in schon erworbene Kompetenzen. Daher wählen Sie Ihr Thema am Besten aufgrund vorheriger Studien-Aktivitäten.
Teil eines Projektes ist ein Kolloquium mit öffentlichem Vortrag. Eine bzw. einer der Prüferinnen oder Prüfer sollte die Leiterin bzw. der Leiter des betreffenden Projektes sein. Die Note ergibt sich aus dem arithmetischen Mittel der Einzelbewertungen.

Weitere Informationen finden Sie in der für Sie gültigen Prüfungsordnung, z.B. in der Fassung vom 25. Oktober 2012 in §10.

Workflow

  1. Suchen Sie sich selbständig eine Dozentin oder einen Dozenten zur Aufgabenstellung und Betreuung Ihres Projekts. Sprechen Sie die Dozentin oder den Dozenten persönlich an oder nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt auf. Die Kontaktdaten können Sie der Homepage des Fachbereichs entnehmen.
  2. Setzen Sie einen Projekt-Vertrag auf. Machen Sie darin deutlich, worin die wissenschaftliche Fragestellung besteht und auf welche bereits erworbenen Kenntnisse Sie aufsetzen wollen.
  3. Lassen Sie den Vertrag vom Betreuer unterschreiben.
  4. Reichen Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Vertrag beim Prüfungsausschuss-Vorsitzenden spätestens 14 Tage nach Semesterbeginn ein.
  5. Führen Sie im Semester das Projekt durch und erstellen Sie einen Projektbericht (ca. 30 Seiten + CD-ROM) in Abstimmung mit dem/der Betreuer/in. Der Aufwand beträgt nach ECTS genau 12 Credits = 360 Arbeitsstunden. Führen Sie ein Stundenkonto über 360 Arbeitsstunden. Vereinbaren Sie mit Ihrem Betreuer, welche Zwischenberichte Sie liefern, wann und wie oft sie sich treffen.
  6. Vereinbaren Sie einen Kolloquiums-/Prüfungstermin mit min. 2 Professoren/innen, in dem Sie Ihre Projektergebnisse vortragen.
  7. Geben Sie min. 1 Woche vor Prüfungstermin je ein Exemplar Ihrer schriftlichen Ausarbeitung bei beiden Prüfern ab.

Falls Sie das Projekt in einem Unternehmen oder in einer externen Institution absolvieren wollen, klären Sie bitte frühzeitig die vertraglichen Fragen direkt mit dem Unternehmen bzw. der Institution. Sollten Sie dabei Hilfe benötigen, so stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.

Die Prüfungsorganisation liegt bei dem ersten Prüfer und ist mit diesem abzusprechen.