Pro-MINT-us Förderung

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Mit dem Projekt Pro-MINT-us fördert die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ihre Studierenden in der Studieneingangsphase in ihrer Fachkompetenz im Bereich der MINT-Fächer sowie in ihren persönlichen Kompetenzen im Bereich der Studierfähigkeit.

Die Projektförderung erfolgt nach drei Grundsätzen:

1. Erstes Studienjahr: Im Projekt werden Studierende in Modulen des ersten und zweiten Semesters gefördert.

2. Projektarbeit: Studienanfänger werden durch projektbasierte Lehre anhand von fachspezifischen Problem- und Aufgabenstellungen an das eigenständige Studieren und wissenschaftliche Arbeiten herangeführt.

3. MINT-Förderung: In der gesamten Hochschule werden MINT-Module im ersten Studienjahr gefördert.

 

Gefördert vom BMBF, Förderkennzeichen 01PL11067 und 01PL16067