AG Data-Literacy

AG Data-Literacy

Der Umgang mit Daten ist für uns selbstverständlicher Bestandteil wissenschaftlichen Arbeitens. Gleichzeitig gewinnt der verantwortungsvolle Umgang mit großen Datenmengen im digitalen Zeitalter zunehmend an Bedeutung, da die digitale Transformation die Möglichkeiten, Chancen und Risiken massiv erweitert. Globalisierung und Digitalisierung schaffen und ermöglichen den Zugang zu mehr Informationen als je zuvor. Das große Datenangebot erfordert fundierte Kompetenzen sowohl bei der Datenerhebung, der inhaltlichen Einordnung, der angemessenen Analyse und Interpretation als auch bei der Schlussfolgerung und Übertragung der gewonnenen Erkenntnisse auf andere Sachverhalte sowie der Generierung von Wissen und der Vorbereitung von Entscheidungen – auch in ethischer Hinsicht.

Die H-BRS verfügt über vielfältige Expertise im Umgang mit Daten sowie der didaktischen Vermittlung entsprechender Kenntnisse und Fähigkeiten. Ziel dieser AG ist die Bündelung vorhandener Initiativen zu einem gemeinsamen
fachübergreifenden Ansatz unter Berücksichtigung fach- und studiengangspezifischer Bedarfe.