AG Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz, Artificial Intelligence, Machine Learning, Neural Networks. Diese und ähnliche Stichworte gewinnen in vielen Fachgebieten an Bedeutung. Entsprechend unserem Leitbild Lehre der H-BRS ist es uns wichtig, dass unsere Lern-/Lehrinhalte an der Praxis orientiert und aktuell sind.

Die ZIEL-AG Künstliche Intelligenz vernetzt alle interessierten Lehrenden der Hochschule, die sich mit KI beschäftigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Methodenentwicklung für die KI, Rechnerarchitekturen, Skalierungsfragestellungen oder Anwendungsszenarien betrachten. Durch die Vernetzung wollen wir die vorhandenen Kenntnisse sichtbar machen, gegenseitige Unterstützung ermöglichen und Erfahrungsaustausch anregen.

Kurz- bis mittelfristig soll es ein Meilenstein sein, die Bündelung des KI-Know-hows möglichst vieler Protagonisten innerhalb der Hochschule zu vollziehen. Hierzu sollen in der ZIEL-AG auch Themen und Projekte mit bestehenden Wirtschafts- und Forschungspartnern auf ihren Bezug zu KI-Lehrinhalten abgeglichen werden. Gleichzeitig soll KI nicht als reiner Technologiezweig, sondern mit den Dimensionen des Nachhaltigkeitsbezugs und der gesellschaftlichen Verantwortung gedacht werden.

Wesentlicher Blickpunkt der ZIEL-AG ist die didaktische Vermittlung von KI-Kenntnissen. Wir tauschen uns aus, wie Studierende durch Vermittlung von Grundlagen, Anwendungsaufgaben und projektbasierter Lehre Kompetenzen auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft erwerben können.