Alumni-Newsletter 2/2015

Liebe Alumni,

was für tolle Festtage! Am letzten Freitag (19. Juni) feierte die Hochschule mit zahlreichen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, mit Studierenden, Ehemaligen und Mitarbeitern ihr 20jähriges Jubiläum mit einem Festakt, großer Forschungsschau und anschließendem Sommerfest.

Am Samstag (20. Juni) waren die Hochschul-Alumni zum Brunch anlässlich des Jubiläums geladen. Rund 180 Gäste kamen trotz des schlechten Wetters: Alumni (zum Teil mit ihren Familien) und Mitarbeiter der Hochschule trafen sich in der Mensa am Campus Sankt Augustin zum Wiedersehen und Netzwerken, zu Kurzvorträgen und „Hochschul-Golf“.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Alumni aller Abschlussjahrgänge beim Alumni-Brunch am 20. Juni 2015 am Campus Sankt Augustin. Foto: Eva Tritschler

Ich selbst bin seit den Anfängen der Hochschule dabei und erinnere mich noch genau an die ersten Seminare vor 20 Jahren mit wenigen Handvoll Studierenden im Obstgarten am Campus Rheinbach. Ähnlich gut war die Stimmung am Samstag - sehen Sie selbst in unserer Bildergalerie. Auch die Bilder und Berichte vom großen Fest am Tag zuvor machen sicherlich Lust darauf, ab und an an die Hochschule zurückzukehren: zum Feiern, sich Wiedersehen, Weiterstudieren oder um die eigene Erfahrung weiterzugeben an die nächste Studierendengeneration.

Bei diesem Netzwerktreffen hörte man immer wieder die Frage: Was machst du jetzt eigentlich beruflich? Bist du zufrieden? Diese und ähnliche Fragen stellen wir unseren Ehemaligen auch in unseren Absolventenbefragungen. Die Zusammenfassung  einiger zentraler Ergebnisse finden Sie weiter unten.

Im zweiten Teil dieses Newsletters lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten der letzten Zeit aus den Fachbereichen.

 

Viel Spaß bei der Lektüre wünschen Ihnen

Professor Reiner Clement, Alumnibeauftragter des Präsidiums

und die Alumni-Verantwortlichen aus allen Teilen der Hochschule

**************************************************************************

h-brs_keyvisual_20_jahre_web_.jpg

Das Jubiläum – zum Klicken, Nachlesen und Anschauen

Der Rückblick und das Fest anlässlich 20 Jahre Hochschule Bonn-Rhein-Sieg sind vielfältig dokumentiert. Folgende Highlights finden Sie online:

  • Bilder vom Alumni-Brunch am 20. Juni
  • Auf Facebook (die Alumniseite ist inzwischen in die Hochschul-Seite integriert) sieht man, dass selbst  Wissenschaftsministerin Svenja Schulze den Festtag mehrfach geliked hat.
  • Erinnerungen von Ehemaligen, Mitarbeitern und Studierenden in 20 x 20 Zeichen finden Sie hier.
  • Die Chronik der Hochschule steht als Download zur Verfügung; die Printausgabe kann bestellt werden. Mehr...
  • Die Sonderausgabe des Doppelpunkts haben Sie hoffentlich per Post erhalten. Falls nicht: Dann bitte im Alumni-Netzwerk anmelden oder Adresse aktualisieren: https://diasgateway2.h-brs.de/alumni. Nachbestellung der Sonderausgabe per Mail an presse@h-brs.de.
     

In Kürze ebenfalls online - einfach mal nachschauen auf https://www.h-brs.de/de:

  • Bilder vom Jubiläumstag (19. Juni)
  • Animationsfilm zum Werdegang der Hochschule  (wegen GEMA mit Neuvertonung)

Absolventenbefragung: Alumni sind zufrieden mit der Hochschule, zufrieden mit dem Job

Um zu erfahren, wie unseren Ehemaligen der Übergang von der Hochschule in den Beruf gelingt, führt die H-BRS seit drei Jahren Absolventenbefragungen durch. Die Ergebnisse der Absolventenstudien 2013 bis 2015 zeigen, dass unsere Alumni auf dem Arbeitsmarkt schnell eine passende Stelle finden. Mehr...

Neues aus den Fachbereichen

 

Neues aus dem Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften

Vive la France: Out of Campus Day 2015 und Double Degree mit Pariser Universität | Der diesjährige  Out of Campus Day stand ganz unter dem Zeichen Frankreichs. Neu: Biologie-Studierende können künftig ein Double Degree an der Universite Paris-Est Creteil machen. Mehr ...

Erfolgreich abgeschlossene Promotionen am Fachbereich | Der Fachbereich gratuliert Basma Hansen und Johannes Steinhaus, beide Mitarbeiter am Fachbereich, die in den letzten Monaten ihre Promotionen erfolgreich abgeschlossen haben:

Basma Hansen forschte zur Isolierung und Charakterisierung von Lignin: einer komplexen dreidimensionalen Verbindung, die neben den Fasermaterialien Cellulose/Hemicellulose die stabilisierende Matrix aller höheren Pflanzen bildet. Mehr...

Johannes Steinhaus untersuchte in seiner Promotion das Härtungsverhalten von lichthärtenden Dental-Füllungskompositen Mehr...

 

Neues aus dem Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

H-BRS und Max-Planck-Gesellschaft kooperieren | Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist eine der ersten Fachhochschulen in Deutschland, die über einen Kooperationsvertrag mit der Max-Planck-Gesellschaft verbunden sind. Professor Dr. Bernd Klein vom Fachbereich EMT wird beim Max-Planck-Institut für Radioastronomie (MPIfR) in Bonn eine Abteilung für Digitale Signalverarbeitung aufbauen. Mehr...

H-BRS ist "Bestes Maschinenhaus 2015" | Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau hat am 5. Mai die Hochschule als Sieger im Wettbewerb „Bestes Maschinenhaus 2015“ gekürt. 100.000 Euro sind der Preis für die guten Ideen des Fachbereichs zur Verbesserung der Lehre für einen besseren Studienerfolg. Mehr...

 

Neues aus dem Fachbereich Informatik

Schnelles Internet für die Eifel und Westafrika | Schnelles Internet  ist vor allem für Firmen ein wichtiger Standortfaktor - in der niedersächsischen Tiefebene genauso wie in Afrika und im mittleren Osten. Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Karl Jonas forscht an Lösungen für ganz unterschiedliche Regionen. Mehr ...

Projekt  Work & Study | Im  Verbundprojekt „Work & Study“ mit vier beteiligten Hochschulen wird  die Entwicklung eines berufsbegleitenden Studienangebots für so genannte nicht-traditionelle Studierendengruppen geplant. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wird das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik anbieten. Mehr...

Der Roboter als Freund und Helfer: Alumniportrait Teena Hassan | Teena Chakkalayil Hassan möchte die Lebensqualität von Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen mit Hilfe modernster Technologien verbessern. Nach dem Bachelor in Computer Science and Engineering in ihrem Heimatland Indien beendete sie im vergangenen Semester als eine der Jahrgangsbesten ihren Master of Autonomous Systems an der H-BRS. Mehr...

 

Neues aus dem Fachbereich Sozialversicherung

Internationaler Master “Analysis and Design of SocialProtection Systems” jetzt ohne Studiengebühren | Der internationale Master “Analysis and Design of Social Protection Systems” wird ab dem  Wintersemester 2015/2016 als konsekutiver Studiengang angeboten. Damit entfallen zukünftig die Studiengebühren für die Studierenden . Mehr...

Studienreise nach Namibia | Auch in diesem Jahr sind Studierende und Lehrende des Fachbereichs nach Namibia gereist. Mehr ... Lesen Sie die weiteren Berichte vom 6. bis 13. April am besten auf der Newsseite des Fachbereichs.

 

Neues aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Flipped classrom stellt die Lehre auf den Kopf - Neue Lehrform im Bereich Wirtschaftsmathematik | Seit dem Sommersemester 2015 bietet Dipl.-Berufspäd. Stefan Freitag  „Wirtschaftsmathematik für Wiederholer“ vollständig im Flipped.classroom-Prinzip an. Hierbei wird das Prinzip der klassischen Lehre "auf den Kopf gestellt". Mehr ...

Neuer Professor am Fachbereich | Seit April 2015 lehrt Professor Dr. Gunnar Betriebswirtschaftslehre im Fachbereich. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Thema  Software Engineering. Mehr...

Sie möchten diesen Newsletter regelmäßig erhalten? Bitte schicken Sie eine Mail an alumni@h-brs (link sends e-mail).