Alumni-Newsletter 2/2016

Editorial
Banner Header fuer Alumni Newsletter 2/2016

Liebe Alumni,

weit über 200 Alumni, Studierende und Hochschulbeschäftigte haben am 17. Juni beim ersten Alumni-Tag unserer Hochschule mitgemacht! Wir sind sehr froh, dass dieses Angebot für das Vernetzen untereinander, den Erfahrungsaustausch und die persönliche Weiterbildung so rege genutzt wurde. Als junge Hochschule haben wir das Glück, dass unsere Ehemaligen noch mitten im (Berufs-)Leben stehen. Beim Alumni-Tag war zu spüren, dass sie nicht nur gerne bereit sind, den Studierenden von heute Einblicke in ihre Jobs zu geben, sondern auch selbst am berufsorientierten Erfahrungsaustausch interessiert sind. Das ist es, was unser Netzwerk lebendig macht und das wollen wir gerne weiterführen. Dieser Alumni-Tag war nicht der letzte - versprochen!

Wir wünschen Ihnen schöne Sommermonate!

Prof. Dr. Reiner Clement, Vizepräsident und Alumni-Beauftragter des Präsidiums

Barbara Wieners-Horst, Alumni-Koordinatorin

Alumni-News

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Hochschule baut | Zwanzig Jahre nach ihrer Gründung ist die H-BRS weiterhin auf Wachstumskurs. Mit umfangreichen Erweiterungsbauten an den beiden Standorten Sankt Augustin und Rheinbach wird derzeit für Lehre, Forschung und Wissenstransfer mehr Raum geschaffen. Insbesondere das Zentrum für angewandte Forschung (ZAF) sei für die weitere Profilierung der angewandten Forschung an der Hochschule zentral, so Hochschulpräsident Prof. Dr. Hartmut Ihne.
Mehr zur Campuserweiterung in Rheinbach
Mehr zum Erweiterungsbau am Standort Sankt Augustin

Rückblick auf den Alumni-Tag | Einen kurzen Bericht und viele Bilder vom ersten hochschulweiten Alumni-Tag 2016 finden Sie hier sowie in mehreren Berichten dieses Newsletters und zusätzlich in einem Beitrag im doppelpunkt online.

Unternehmenstag am 9. November | Kennenlernen, Kontakte knüpfen, zusammenarbeiten - beim nächsten Unternehmenstag am Mittwoch, 9. November (10-16 Uhr) bringt die Hochschule am Campus Sankt Augustin erneut über hundert Unternehmen mit Studierenden und Absolventen/Alumni zusammen. Die gemeinsamen Interessen sind Jobangebote, Praktika, Praxissemester oder Abschlussarbeiten (Bachelor, Master). Wie immer gibt es auch ein spannendes Vortragsprogramm mit Referenten aus der Praxis. Erstmals lädt das Alumni-Management vor dem Start des Unternehmenstages zum informellen Alumni-Frühstück ein. Denn erfahrungsgemäß sind an diesem Tag viele Ehemalige dabei - sowohl unter den Unternehmensvertretern als auch unter den Gästen. Eine Erinnerungsmail folgt rechtzeitig. Mehr ...

Jahresbericht 2015 zum Thema „Zweifel“ | Ohne Zweifel kein Wissen und keine Innovation, dies gilt für die Forschung im Allgemeinen und natürlich auch an unserer Hochschule. "Zweifel" ist das Leitthema unseres jetzt erschienenen Jahresberichts, u. a. mit einem Gespräch zwischen Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Hochschulpräsident Prof. Dr. Hartmut Ihne über den Zweifel in Wissenschaft und Gesellschaft (S. 8). - Die Entwicklung von Assistenz-Robotern, die auf die individuellen Bedürfnisse von Demenz-Kranken eingehen, ist das Ziel des interdisziplinären Forschungsprojekts EmoRobot der H-BRS und drei weiterer Hochschulen. Beteiligt sind Informatiker, Soziologen und Pflegewissenschaftler (S. 68). - Alumna Elina Zailers Bachelorarbeit lädt dazu ein, gängige Praktiken in der Blut-Untersuchung von Alkoholsündern im Straßenverkehr zu optimieren. Das Porträt der Alumna findet sich ebenfalls im Jahresbericht  (S. 60). - Auch Studierende zweifeln hin und wieder. Zum Beispiel dann, wenn es darum geht, Abgabetermine einhalten zu müssen. Als Antwort auf nervige “Aufschieberitis” rief die Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Professorin Dr. Iris Groß, die "lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" ins Leben (S. 17). Den Jahresbericht gibt's in Print, als PDF und erstmals auch als E-Paper Mehr...

Neues aus dem Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Von der Bachelorarbeit zum Patentamt | Forensik-Alumna Elina Zailer entwickelte in ihrer Bachelorarbeit eine neue Methode zur Blutalkoholbestimmung, die inzwischen zum Patent angemeldet wurde. Jetzt auch im neuen Jahresbericht nachzulesen: hier...

Kolloquium am Fachbereich: Aktuelle Forschungen im Fachbereich: | Einblicke in ihre vielfältigen Forschungsaktivitäten geben ab Herbst Professoren, Doktoranden und Externe in der Reihe "Fachbereichs-Kolloquium". Auch Alumni sind herzlich willkommen! Mehr ...

Out of Campus Day 2016 | Beim traditionellen "Out of Campus Day" am 3. Juni, der mit einem breiten Informationsangebot Lust aufs Studieren im Ausland machen soll, hatten auch in diesem Jahr etliche engagierte Studierende ein Buffet mit internationalen Köstlichkeiten gezaubert. Der diesjährige Fotowettbewerbs  stand unter dem Motto „Lekker leven – 50 mal anders, 50 mal schön“. Weiteres Highlight: die "Flatland Games", ein sportlicher, kultureller, unterhaltsamer Streifzug durch die Niederlande. (Mehr ...)

Neues aus dem Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
... und zum Schluss gab's sogar ein Zertifikat: Technikjournalismus-Alumni berichten vor Studierenden über ihre Jobs

"Ohne Netzwerk läuft nichts!" – berufserfahrene Absolventen sprechen über Jobeinstieg und ihre Erfahrungen | Sechs Absolventen  des Studiengangs Technikjournalismus haben beim Alumni-Tag am 17. Juni auf Einladung von Prof. Michael Krzeminski  über ihren Werdegang und ihre Erfahrungen aus dem Berufseinstieg gesprochen. Ob mit Festanstellung, als freier Journalist, in einem Konzern oder beim Start-up - der Workshop „Karriereplanung für Technikjournalisten“ hat gezeigt, wie facettenreich die Berufspraxis von Technikjournalisten ist und wie der Weg dorthin aussehen kann. (Mehr...)

VDI-Karriereberater Heiko Mell beim Alumni-Tag | In seinem Vortrag beim Alumni-Tag gab der erfahrene Personalberater nicht nur erfrischende Einblicke in seinen eigenen Berufsweg, sondern vermittelte fünf handfeste Tipps für das berufliche Fortkommen in der Industrie. Mehr ...

BildungsMehrMut - Gründung einer Initiative für Bildungsgerechtigkeit | Am 8. Juni wurde an der Hochschule die Initiative BildungsMehrMut feierlich ins Leben gerufen. In einer Talkrunde berichteten Unterstützer der Initiative von ihren Bildungswegen und Mutmachern auf dem Weg zum akademischen Erfolg. Mehr...

Ehrendoktorwürde für Prof. Roustiam Chakirov | Professor Chakirov hat die Ehrendoktorwürde der ukrainischen Chernihiv National University of Technology erhalten. Er wurde ausgezeichnet für seine Verdienste in der deutsch-ukrainischen Forschungskooperation im Bereich „Erneuerbare Energien und Elektromobilität“. Mehr ...

Neues aus dem Fachbereich Informatik

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Wir sind Vizeweltmeister! | Vom 30. Juni bis 4. Juli fand in Leipzig die Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter (RoboCup) statt. Der Fachbereich Informatik war auf vielfältige Weise involviert. Mehr...

FrosCon 2016 erstmals mit Science Track | Für die elfte FrOSCon am 20./21. August, die Konferenz für NutzerInnen und EntwicklerInnen von Freier und Open Source Software suchen die Veranstalter für den erstmals stattfindenden Science Track noch Beiträge rund um das Thema Open Source in der Wissenschaft. Mehr...

Save the date: 20 Jahre Fachbereich Informatik | Der Fachbereich Informatik wird 20 Jahre alt und feiert am 21. Oktober seinen Geburtstag gemeinsam mit Alumni, Studierenden und Mitarbeitern ! Mehr ...

Neues aus dem Fachbereich Sozialversicherung

Neues weiterbildendes Studium ab Januar 2017: Präventionsberatung und betriebliche Beschäftigungssicherung | Das weiterbildende Studium ist berufsbegleitend und wendet sich insbesondere an Personalverantwortliche und Führungskräfte, an Fachleute für betriebliche Gesundheit bzw. an freiberufliche Beraterinnen und Berater. Es wird in Kooperation mit der Verwaltung-Berufsgenossenschaft (VBG) und dem Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) angeboten und schließt mit einem Zertifikat der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ab. Mehr ...

Symposium „Social Protection Systems – Tying the Knots“ am 5./6. September 2016 | Die Veranstaltung im Universitätsclub Bonn ist eine Plattform für Praktiker, Wissenschaftler, Entscheidungsträger und weitere Experten, die soziale Sicherungssysteme planen und reformieren möchten. Veranstalter ist die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, der Universität Maastricht, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit sowie dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik. Mehr ...

Weiterbildungsmodule „International short courses on Social Protection Specialisations” | Short on time, but interested in a particular topic around social protection and prefer to take an in-depth course together with renowned social protection experts? Then our short courses in August an September will certainly be of interest to you. We offer high-quality specializations on current social protection systems with a great practice-orientation. Mehr ...

Neues aus dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Alumni-Tag 2016 - Beiträge aus dem Fachbereich | Beim Alumni-Tag 2016 bot der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften fünf eigene Veranstaltungen für den Austausch mit seinen Alumni. Mehr...

Neues weiterbildendes Studium ab Januar 2017: Präventionsberatung und betriebliche Beschäftigungssicherung | Das weiterbildende Studium ist berufsbegleitend und wendet sich insbesondere an Personalverantwortliche und Führungskräfte, an Fachleute für betriebliche Gesundheit bzw. an freiberufliche Beraterinnen und Berater. Es wird in Kooperation mit der Verwaltung-Berufsgenossenschaft (VBG) und dem Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) angeboten und schließt mit einem Zertifikat der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ab. Mehr ...

Last call: Bewerbungen für den Marketing-Master noch bis 15. Juli möglich | Mehr...

Neues Sammelwerk zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement | In Zusammenarbeit mit zahlreichen Wissenschaftlern und Professoren der H-BRS haben Prof. Dr. Theo Peters und H-BRS-Doktorand Argang Ghadiri ein Fachbuch zu aktuellen Trends aus Wissenschaft und Praxis des Betrieblichen Gesundheitsmanagements herausgegeben. Mehr...