Laborantenausbildung 2020: Bewerben Sie sich jetzt!

Montag, 13. Januar 2020
Die Bewerbungsphase zur Laborantenausbildung 2020 hat begonnen: Sie können sich noch bis zum 31.01.2020 bei uns bewerben.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Bereits seit 2006 werden an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg nicht nur Studierende ausgebildet, sondern auch Auszubildende.
Die beiden am Campus Rheinbach angebotenen Ausbildungsberufe sind Biologielaborantin/Biologielaborant und Chemielaborantin/Chemielaborant.

Die jeweilige Ausschreibung für das Ausbildungsjahr 2020 finden Sie unter den Stellenangeboten.

Beachten Sie bitte, dass Bewerbungen nur noch über unser Online-Portal („B-ITE“)  erfasst werden.
Bitte achten Sie daher auf eine entsprechende Ausschreibung und laden Sie dann Ihre vollständige Bewerbung fristgerecht über das Portal hoch.
Eine vollständige Bewerbung sollte Folgendes beinhalten:

  • Ein fehlerfreies und an uns gerichtetes Anschreiben, in dem Sie sich kurz vorstellen und Ihre Beweggründe für eine Ausbildung bei uns darlegen
  • Einen lückenlosen Lebenslauf mit allen Angaben zu den bisherigen Ausbildungen und Tätigkeiten inkl. Praktika, Nebenjobs, Ehrenämtern u.ä.
  • Abschlusszeugnis bzw. die letzten beiden Zwischenzeugnisse der Schule
  • Mögliche Bescheinigungen und/oder Zeugnisse von Praktika, Nebenjobs oder Ehrenämtern
  • Zertifikate über Workshops, Sprachkurse o.ä.

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre mit der Möglichkeit der Verkürzung auf drei Jahre.

Der betriebliche Teil der Ausbildung findet am Campus Rheinbach statt, der schulische Teil am Goldenberg Europakolleg (Chemie) bzw. dem Berufskolleg Kartäuserwall (Biologie).

Im Fokus der Ausbildung zum Biologielaboranten stehen biochemische, mikro-, zell-, molekularbiologische, gentechnische, histologische und immunologische Tätigkeiten.

Während der Ausbildungsschwerpunkt zum Chemielaboranten im Tätigkeitsfeld der analytischen, instrumentell-analytischen und präparativen Chemie liegt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg