Ausleihe & Leihfristen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Ausleihe leicht gemacht!

Für die Ausleihe benötigen Sie Ihren Bibliotheksausweis (bei Hochschulangehörigen ist dies der Studierenden- bzw. der Dienstausweis) oder Ihre Bibliotheksnummer und Ihr Bibliothekspasswort.

An unseren praktischen "Selbstverbuchern" können Sie Ausleihen wie auch Rückgaben selbständig durchführen. Nach der Verbuchung erhalten Sie eine Quittung.

Fachzeitschriften und Zeitungen stehen im Lesebereich zur Verfügung und sind nicht entleihbar. Populäre Magazine (z. B. Spiegel, Warentest, Geo-Reisen, etc.) sind grundsätzlich entleihbar, ausgenommen davon ist jeweils die neueste Ausgabe.

 

Unsere Leihfristen

  • Bücher: 28 Kalendertage
  • Sachfilme, Hörbücher, Beilagen zu Zeitschriften, Magazinhefte: 14 Kalendertage
  • Spielfilme / Serien: 3 Öffnungstage

Besondere Leihfristen

  • Für ProfessorInnen und MitarbeiterInnen der Hochschule beträgt die Leihfrist von Medien des Hochschulbibliotheksbestands sechs Monate (für Medien des Kreisbibliotheksbestands, erkennbar am Kreislogo auf den Medien, gilt die reguläre Leihfrist, s.o.).
     
  • Bei Büchern, die über die Fernleihe bestellt werden, ist die Leihfrist durch die gebende Bibliothek festgelegt. Diese Leihfrist kann nicht verlängert werden.

Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die an ihrer Abschlussarbeit arbeiten, können eine Sonderleihfrist für die benötigten Medien beantragen, die bis zur Abgabe der Arbeit gilt.