Bib-Access

Netzzugang
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Bibliothek bietet an beiden Bibliotheksstandorten Netzwerkanschlüsse und ein leistungsfähiges 5 GHz-WLAN mit dem Namen Bib-Access an.

 

Netzzugang in der Bibliothek

Vor dem ersten Login ist es notwendig, die Nutzungsvereinbarung für den Netzzugang (Bib-Access) einmalig zu akzeptieren. Geben Sie dazu bitte hier Ihre Bibliothekskennung und im zweiten Schritt Ihre E-Mail-Adresse ein.

Als Bibliothekskunde können Sie Ihre eigenen Geräte an das Netzwerk der Bibliothek (Bib-Access) anschließen. Dazu benötigen Sie ein Netzwerkkabel, das Sie bei Bedarf für 5,00 Euro an der Ausleihtheke erwerben können. Nach Anschluss des Kabels werden Sie beim Start eines Internetbrowsers aufgefordert, Ihre Bibliothekskennung einzugeben.

Verschlüsselte Webseiten können erst dann aufgerufen werden, wenn eine Proxy-Konfiguration vorgenommen wurde. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im Abschnitt  Fernzugriff für Angehörige der Hochschule.

 

WLAN in der Bibliothek

Für das WLAN der Bibliothek benötigen Sie ein Endgerät mit einer 5 GHz-Standard WLAN-Karte. Diese findet sich in neueren Notebooks, Smartphones und Tablets. Sollten Sie ein älteres Gerät nutzen, ist oftmals eine Nachrüstung (z. B. per USB-Adapter) möglich. Der Übertragungsstandard im 5 GHz-Frequenzbereich zeichnet sich durch eine geringere Störanfälligkeit und eine stabile, in der Regel auch schnellere Datenübertragung aus.

Sollte Ihr Gerät den 5 GHz-Frequenzbereich unterstützen, dann erscheint das WLAN-Netz Bib-Access in Ihrer Netzwerkliste. Wählen Sie das Netzwerk aus, anschließend  werden Sie im Browser zu einer Login-Seite weitergeleitet. Hier geben Sie bitte Ihre Bibliothekskennung ein.

Angehörige der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg können zudem in den Räumen der Hochschul- und Kreisbibliothek das WLAN der Hochschule (WIPS) benutzen.