Bibliothek³ - Kultur und mehr

Drei Bibliotheken, eine neue Veranstaltungsreihe und spannende Themen aus Stadt und Land ...
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

... das ist Bibliothek³, ein gemeinsames Angebot der Hochschul- und Kreisbibliothek Bonn-Rhein-Sieg, der Stadtbibliothek Bonn und der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn.

Bibliothek3 möchte Menschen aus Stadt und Land zusammenbringen, an unterschiedlichen Orten, in vielfältigen Formaten und zu Themen, die uns gesellschaftlich bewegen.

Unter dem Motto "Stadt, Land... " startet die Reihe mit drei Veranstaltungen, die jeweils einen anderen Aspekt dieses Spannungsfeldes hervorheben.

  • Den Auftakt macht am 18. September 2019 "Wohnen" in der Stadtbibliothek Bonn:
    Peter Jakubowski und Robert Kaltenbrunner stellen ihr Buch "Die Stadt der Zukunft" vor und laden ein zur Diskussion darüber, wie wir in den Städten von morgen leben wollen.
    Wo: Stadtbibliothek Bonn im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, Bonn
    Beginn: 19 Uhr, Eintritt: VVK 10/6 €, AK 12/8 €
    Kontakt: Tel.: +49 228 50 20 10
     
  • Am 26. November 2019 folgt "Herkunft" in der Hochschul- und Kreisbibliothek:
    Yael Nachshon Levi und Anja Reich sprechen über "Getauschte Heimat - Ein Jahr zwischen Berlin und Tel Aviv". Dazu singt Yael Nachshon Songs aus ihrem aktuellen Repertoire.
    Wo: Hochschul- und Kreisbibliothek, Grantham-Allee 20, Sankt Augustin
    Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 10/6 €
    Kontakt: Tel.: +49 2241 865 680, E-Mail: bibliothek@h-brs.de

     

  • Um "Bildung" geht es am 23. Januar 2020 in einer Podiumsdiskussion, organisiert von der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn:
    YouTube-Videos stehen bei Schülerinnen und Schülern und bei Studierenden hoch im Kurs. Einer aktuellen Studie zufolge hat YouTube Nachhilfelehrer-Status erreicht. Was bedeutet dies für das Lehren und Lernen an Schulen und Universitäten? Unter dem Motto "Bildung heute: Allein im Youtube Channel?" diskutieren Prof. Dr. Jutta Standop, Universität Bonn, sowie VertreterInnen der Fachschaft  Bildungswissenschaft  und Bonner Schulen.
    Wo: Universität Bonn, Hauptgebäude, Hörsaal 1, Regina-Pacis-Weg 3, Bonn
    Beginn: 19 Uhr, Eintritt: frei (um Anmeldung per E-Mail wird gebeten)
    Kontakt: Tel.: +49 228 73 9517, E-Mail: veranstaltung@ulb.uni-bonn.de