CENTIM Start-up Day 2020

Am 14. Mai 2020 findet an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg der CENTIM Start-up Day statt. Die Veranstaltung bringt Macher und Macherinnen aus der Region in unsere Hochschule und wir erfahren was sie antreibt, welche Hürden sie gemeistert haben und was ihre schönsten Erlebnisse auf ihrem Weg waren.

Mit dem Corona Virus hat sich die Welt in den vergangenen Wochen dramatisch verändert. Es wird Sie daher sicher nicht überraschen, dass sich auch das CENTIM – Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand – entschieden hat, den für dieses Jahr für den 14.05.2020 in Sankt Augustin geplanten Start-up Day auf einen unbekannten Zeitpunkt zu verschieben.
Die Entscheidung war nicht leicht, ist aber momentan ohne Alternative. Wir hätten uns sehr gefreut, Sie im Mai für das Thema Start-ups zu begeistern. Und wir glauben, mit Blick auf die sich abzeichnenden wirtschaftlichen Folgen, dass das Thema Gründung in Zukunft noch wichtiger werden wird. Deshalb werden wir unsere Zusammenarbeit mit kleinen und mittelständischen Unternehmen auch gerade in dieser Krise intensiv weiterverfolgen.
Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis. Und wir freuen uns darauf, Sie zu einem anderen Zeitpunkt, dann ohne Mundschutz und Handschuhe, beim CENTIM begrüßen zu dürfen.
Sobald wir wissen, wann wir den Start-up Day nachholen können, werden wir weitere Infos auf dieser Seite veröffentlichen!
Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und viel Kraft für die Bewältigung aller Herausforderungen der nächsten Zeit.

Unter dem Motto „Vom Studium zum Start-up: Wie meistere ich Herausforderungen als Gründer und Gründerin“ lädt das Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (CENTIM) ab 10 Uhr zu Vorträgen und Workshops rund um das Thema Start-up ein. 

Die Veranstaltung richtet sich an alle Gründungs- und Start-up-Interessierte, Entrepreneur und Entrepreneurinnen und die, die es werden wollen. Das Ziel der Veranstaltung ist es, vielen jungen Leuten die Karriereoption Start-up aufzuzeigen und welche tollen Möglichkeiten dieser Weg bietet.

Neben Best Practice Beispielen, Möglichkeiten zum Networking und der Vorstellung von lokalen Start-ups wird auch der CENTIM Pitchwettbewerb 2020 eröffnet. Bei diesem Ideen-Battle können Gründerteams ihre eigenen Ideen - ob schon umgesetzt oder noch nicht - vor einem spannenden Publikum und einer hochkarätigen Jury präsentieren, um so Feedback zu erhalten, Erfahrung zu sammeln und eventuell sogar den ein oder anderen zu begeistern. Die besten Konzepte gewinnen Ruhm und Ehre und erhalten ein Coaching zur Weiterentwicklung der Idee beziehungsweise des Unternehmens.

Teilnehmen dürfen sowohl Einzel- als auch Teamgründungen von der Vorgründungsphase bis maximal drei Jahre nach Unternehmensgründung. Wir meinen: Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Nach dem langen spannenden Tag ist Networking bei Snacks und Drinks angesagt.

Die Teilnahme am CENTIM Start-up Day ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Jeder Workshop ist für 15 Teilnehmer ausgerichtet – schnell sein lohnt sich also. 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Foto: Unsplash