Aktuelles der H-BRS zum Coronavirus

Das Corona-Virus
Coronavirus (Foto: Colourbox)

Studierende und Beschäftigte erhalten über diese Seite, die regelmäßig aktualisiert wird, Informationen rund um die Lage im Hinblick auf das Coronavirus SARS-CoV-2.

(Switch to English page)

Aktualisiert am 15. Oktober 2021

Präsenzlehre dominiert im Wintersemester 21/22

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wird zum Wintersemester 2021/22 wieder hauptsächlich Präsenzlehrveranstaltungen anbieten. Sie setzt damit Vorgaben des Landes NRW um, die die Öffnung von Hochschulen zum Ziel haben. 

Natürlich steht auch bei steigender Präsenz die Gesundheit sämtlicher Mitglieder der Hochschule im Fokus. Für den Zugang zu Präsenzveranstaltungen gilt ab dem Wintersemester das 3G-Prinzip. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Präsenzveranstaltungen müssen immunisiert – also geimpft oder genesen – sein oder einen negativen Corona-Test vorweisen können. Dabei ist ein zertifizierter Corona-Test mit negativem Testergebnis erforderlich.

Die Einhaltung der 3G-Regel wird auf verschiedenen Wegen überprüft.

Im Sinne der Vorgaben des Landes werden in erster Linie Präsenzlehrveranstaltungen durchgeführt. In welchem Maß Präsenzlehre angeboten wird, hängt von den einzelnen Fachbereichen ab. Insofern wird die Onlinelehre auch im Wintersemester nicht ganz verschwinden. Teilweise werden hybride Formate angeboten. Einzelheiten werden von den Fachbereichen geregelt.

 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
FAQ Colourbox

Häufig gestellte Fragen zu den aktuellen Maßnahmen an der H-BRS

Aktuelle Informationen für Lehrende

Plakat Corona-Hinweise 3G
Dieses Plakat weist in der Hochschule auf die 3G-Regel hin.

Allgemeine Schutzmaßnahmen

Wer an Präsenzveranstaltungen in de Hochschule Bonn-Rhein-Sieg teilnimmt, muss sich an die 3G-Regel halten: Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen geimpft, genesen oder gestestet sein. Dies wird überprüft. Grundsätzlich gelten auch weiterhin allgemeine Schutzmaßnahmen (Einhaltung der gängigen Hygieneregeln, Wahrung eines Mindestabstands von 1,5 Metern außerhalb der 3G-Bereiche, Tragen einer Maske bei Unterschreitung des Mindestabstandes). Wenn typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 oder eine akute Infektion vorliegen, soll der Kontakt zu andern Personen unbedingt gemieden werden. In diesen Fällen sollte schnellstmöglich ein Coronatest durchgeführt werden.

Das Maßnahmen- und Hygienekonzept Corona (nur für angemeldete Nutzer) der H-BRS gilt für alle Standorte und wird aufgrund von aktuellen Änderungen der gesetzlichen Vorgaben ständig fortgeschrieben. Auf der Seite Infos und Maßnahmen für Beschäftigte finden Sie weitere Informationen zu präventiven Maßnahmen der Hochschulleitung (Beide Seiten sind nur im Intranet abrufbar). Zusätzlich informiert ein Aushang des Präsidiums und das Corona-Plakat (PDF zum Ausdrucken) über Hygieneregeln.

Weitere Informationen (extern)