Aktuelles der H-BRS zum Coronavirus

Corona
Coronavirus (Foto: Colourbox)

Studierende und Beschäftigte erhalten über diese Seite, die regelmäßig aktualisiert wird, Informationen rund um die Lage im Hinblick auf das neue Coronavirus SARS-CoV-2.

(Switch to English page)

Aktualisiert am 3.08.2020

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
FAQ Colourbox

Häufig gestellte Fragen zu den aktuellen Maßnahmen an der H-BRS

Die FAQs beantworten Fragen wie zum Beispiel zu Studienberatung, BAföG und Stipendien.

Plakat Corona Hinweise
Corona-Plakat Schutzmaßnahmen

Allgemeine Schutzmaßnahmen

Mindestabstand, Mundschutz, Händewaschen: Die wichtigsten Corona-Schutzmaßnahmen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg sind in Symbolen auf einem Plakat dargestellt. Es soll in allen Gebäuden der Hochschule an grundlegende Hygieneregeln erinnern. Das Plakat steht hier zum Download bereit: Corona-Plakat

Wintersemester 2020/21

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf den Alltag an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg aus. Das Sommersemester 2020 war von der digitalen Lehre geprägt, der Präsenzbetrieb findet nur eingeschränkt und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. Das gilt vor allem für die Präsenzprüfungen, die bis Ende Oktober angesetzt sind.

Das Wintersemester 2020/21 ist als sogenanntes Hybridsemester geplant. Die digitale Lehre wird erneut im Vordergrund stehen, jedoch sollen verstärkt Präsenzveranstaltungen möglich sein. Über Art und Umfang entscheiden die Fachbereiche. Eine wesentliche Voraussetzung ist, dass die Hygieneregeln und Sicherheitsstandards eingehalten werden. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg setzt Vorgaben wie die Corona-Schutz-Verordnung (Verordnung CoronaSchVO) und die Corona-Epidemie-Hochschulverordnung des Landes-Nordrhein-Westfalen um. Darüber hinaus hat sie ein Maßnahmen- und Hygienekonzept in Kraft gesetzt, ebenso wie die Regelungen des Präsidiums der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zur Bewältigung der durch die Coronavirus-SARS-CoV-2-Epidemie gestellten Herausforderungen in Studium und Lehre (PDF).

Bereits jetzt haben sich einige Fachbereiche entschieden, Studiengänge im Wintersemester durchgängig digital durchzuführen:

  • MBA CSR & NGO Management
  • M.A. Analysis and Design of Social Protection Systems

Da die Gesamtentwicklung äußerst dynamisch ist, werden die Maßnahmen laufend überprüft und bei veränderter Sachlage angepasst. Überprüfen Sie deshalb regelmäßig Ihr E-Mail-Postfach der Hochschule sowie unsere Hochschul-Webseite auf weitere Informationen.

Informationen zum Beginn des Bewerbungsverfahrens für das Wintersemester 2020/21 finden Sie auf dem Bewerbungsportal der H-BRS.

Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen beginnen grundsätzlich am 2. November 2020, mit folgenden Ausnahmen:

  • Im Bachelorstudiengang Sozialversicherung mit Schwerpunkt Unfallversicherung starten die Lehrveranstaltungen in Präsenz am 5. Oktober 2020.
  • Die Lehrveranstaltungen im MBA CSR & NGO Management starten am 12. Oktober 2020.
  • Die Lehrveranstaltungen in den berufsbegleitenden Masterstudiengängen Controlling und Management sowie Informations- und Innovationsmanagement starten am 23. Oktober 2020. [Diese Information bezieht sich auf höhere Fachsemester, da in diesem Studiengang zum Wintersemester keine Einschreibung erfolgt.]
  • Einzelne Studiengängen bieten vor dem offiziellen Starttermin der Lehrveranstaltungen Vorkurse an.

Vorkurse

  • Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften finden die Vorkurse in der Woche vom 26.10. bis 30.10.2020 statt. Die Durchführung erfolgt ggf. digital.
  • Im Bachelorstudiengang Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung, finden im Zeitraum 14.09. bis 02.10.2020 Online-Vorlesungen o.Ä. statt.
  • Im Masterstudiengang Analysis and Design of Social Protection Systems finden im Zeitraum 19.10. bis 2.11.2020 Vorkurse (online) statt.

Ende der Vorlesungszeit

Die Vorlesungszeit endet frühestens mit dem 29. Januar 2021 und spätestens mit dem 12. Februar 2021.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Hochschulpräsident Hartmut Ihne

Auszug aus dem Schreiben von Hochschulpräsident Hartmut Ihne an die Hochschulangehörigen vom 27. März 2020: "Machen wir das Beste aus der Situation. Lassen Sie uns neue Wege gehen. Die Coronakrise bietet auch Chancen, so zum Beispiel in der Digitalisierung der Lehre."

Brief des Präsidenten (PDF)

Weitere Informationen (extern)