Online-Konferenz: Verantwortung und Nachhaltigkeit

Termin
Donnerstag, 23. September 2021 - 9:30 bis 16:00
Zum Kalender hinzufügen

Online-Konferenz (Webex)

Hochschulen sind Orte, an denen Veränderungsprozesse angestoßen und vorangetrieben werden. Dies geschieht sowohl durch Forschung als auch durch Lehre. Dabei wird es immer wichtiger, auch die gesellschaftlichen und ökologischen Dimensionen des menschlichen Handelns zu betrachten. Unter dem Stichwort Nachhaltigkeit werden gesellschaftsbezogene und ethikrelevante Aspekte dieser Veränderungen reflektiert.
Illustration von bunten Streifen vor mittelblauem Hintergrund
Bunte Streifen vor einem blauen Hintergrund. Bild: irina 27 - stock.Adobe.com

Wie können wir an Hochschulen zu verantwortlichem Handeln befähigen, wie reflektieren wir das Verhältnis von Nachhaltigkeit und Moral, welche Kompetenzen benötigen die Transformationen? Gibt es fachdisziplinäre Weisen der Nachhaltigkeitsvermittlung oder handelt es sich um ein allgemein-überdisziplinäres Themenfeld? Was gibt es Neues zur Umsetzung von nachhaltiger Bildung auf Ebene der Studiengänge, Zertifikate, Lehrveranstaltungen oder Studierendeninitiativen?

Im Rahmen der Konferenz laden wir Kolleginnen und Kollegen aus wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Bürgerinnen und Bürger ein, diese Themen und Fragestellungen mit uns in Workshops und Kleingruppen zu diskutieren. Die Keynote hält Prof. Dr. Imme Scholz, Stellvertretende Direktorin des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und Stellvertretende Vorsitzende im Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE).

Moderation

Prof. Dr. Klaus Lehmann, Geschäftsführer des Zentrums für Ethik
und Verantwortung (ZEV)
Prof. Dr. Stefanie Meilinger, Direktorium des Internationalen Zentrums
für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)
Holger Willing, Projektmanager des Forum Verantwortung im ZEV

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 15. September 2021 mit dem Anmeldeformular an.
Die Zugangsdaten senden wir Ihnen anschließend per E-Mail.