Die Stipendienfeier 2018 an der H-BRS

Im festlichen Rahmen wurden am 5. Dezember 2018 zum neunten Mal die hervorragenden Leistungen der Deutschlandstipendiaten und -stipendiatinnen an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gewürdigt.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Beim lockeren Get-Together zu Beginn der Veranstaltung hatten Förderer, Stipendiatinnen und Stipendiaten die Möglichkeit sich bei einem Glas Sekt kennenzulernen. Im Anschluss eröffnete Präsident Hartmut Ihne das festliche Programm zur feierlichen Übergabe der Stipendienurkunden im Großen Saal der Steyler Missionare. In diesem Jahr wurde der Zonta Club Bonn als Förderer vorgestellt. Der Zonta Club Bonn fördert seit 2015 das Deutschlandstipendium und setzt sich weltweit und lokal für die Rechte und Bildungschancen von Frauen ein. Die Festrede der Förderer übernahm Andrei Frömmer, Abteilungsleiter Konzern-Führungskräfte, Ausbildung, Personalentwicklung bei der Postbank, die seit Beginn des Deutschlandstipendiums 2011 den Bildungsfonds der Hochschule unterstützt. Ein ganz besonderes Highlight des Abends bot das musikalische Rahmenprogramm. Die bekannte Harfenistin Konstanze Jarczyk sorgte mit keltischen Klängen für Gänsehautmomente. 

Im Förderzeitraum 2018/2019 werden 134 Studierende der Hochschule mit 300 € monatlich unterstützt, davon 126 im Rahmen des Deutschlandstipendiums, fünf Studierende durch den DAAD und drei Studierende durch die hochschuleigene Studienstiftung. Dank der monatlichen Stipendienunterstützung für ein Jahr können sich die Stipendiaten und Stipendiatinnen auf ihr Studium fokussieren oder sich gesellschaftlich, oder sozial engagieren.

Insgesamt engagieren sich dieses Jahr 33 private Förderer im Bildungsfonds, nicht wenige von Ihnen sind schon seit der ersten Stunde dabei. Unter den sechs „Neuzugängen“, die sich erstmalig entschlossen haben, Studierende zu unterstützen, übernimmt der Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds zwei Stipendien. Ein besonderer Dank gilt unseren Premiumförderern, die acht oder mehr Stipendien übernehmen, dies sind die SER Solutions Deutschland GmbH mit Sitz am Bonner Bogen mit 30 Stipendien, die Ließem-Stiftung mit 20 Stipendien, die Postbank AG mit 12 Stipendien sowie die Hans Hermann Voss-Stiftung mit Sitz in Wipperfürth mit zehn Stipendien.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Präsident Hartmut Ihne

Die Eröffnungsrede hielt Präsident Hartmut Ihne im Großen Saal der Steyler Missionare, wo die Stipendienfeier zum ersten Mal stattfand.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Stipendiatinnen und Stipendiaten der Postbank mit Andrei Frömmer, Abteilungsleiter Konzern-Führungskräfte, Ausbildung, Personalentwicklung.