Prof. Dr. Daniel Pittich

Didaktik der TechnikJuniorprofessor der Universität Siegen

Forschungsgebiet

Die aktuellen und bisherigen Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte liegen in der Kompetenzmodellierung und –diagnostik auf unterschiedlichen Ebenen, in der didaktischen Erschließung produktionstechnischer Lernfabriken, in der Auseinandersetzung mit demografiesensiblem Kompetenzmanagement in Betrieben, in der Analyse von curricularen Implementierungsprozessen und in der Pilotierung und Evaluation einer neuen Schulart im Übergangsbereich zwischen allgemeiner und beruflicher Bildung.

Forschungsschwerpunkte

  • Wissensakzentuierte Kompetenzvermittlung in der gewerblich-technischen Bildung
  • Kompetenzdiagnostik
  • Hochschulische Technikdidaktik
  • Lernfabriken
  • Berufliches Übergangssystem
  • Betriebliches Kompetenzmanagement
  • Duales Studium
  • Connectivity im beruflichen Lehren und Lernen

 

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
daniel.pittich [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Grantham-Allee 20
53757
Sankt Augustin
Raum: 
B 283

Profil

Die Juniorprofessur "Didaktik der Technik an Berufskollegs" ist struktureller Bestandteil der technischen Lehrerbildung finanziert durch die Landesinitiative AGORA der Universität Siegen. Thematisch ist die Professur auf berufliches und hochschulisches Lehren und Lernen in technischen Domänen ausgerichtet. Kernbereich sind Kompetenzmodelle, Kompetenzerwerb, Kompetenzvermittlung und Kompetenzmessung. Dies wird in den Bereichen Ausbilder- und Trainer-Qualifikation, Lehrerbildung, Personalentwicklung aber auch in curricularen Modellen und Curriculumentwicklung umgesetzt. Die Didaktik der Technik oder Technikdidaktik ist primär übergreifende Fachdidaktik technischer beruflicher Fachrichtungen (Bezugspunkt Fachwissenschaften), aber auch Spezifikation der Didaktik beruflicher Bildung (Bezugspunkt Berufspädagogik). Darüberhinaus wirkt sie als interdisziplinäres Bindeglied zwischen den Ingenieurswissenschaften, der Berufspädagogik aber auch der Hochschuldidaktik angesehen werden.

Lebenslauf

  • 2015: Professor als Juniorprofessor „Didaktik der Technik an Berufskollegs“ an der Universität Siegen
  • 2014 - 2015: Promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiter in Leitungsfunktion und Habilitand im Arbeitsbereich Technikdidaktik an der Technischen Universität Darmstadt
  • 2010 - 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Technikdidaktik an der Technische Universität Darmstadt
  • 2008 - 2010: Master of Education Lehramt an berufsbildenden Schulen an der Leibniz Universität Hannover
  • 2005 - 2008: Bachelor of Science in Technical Education an der Leibniz Universität Hannover

Projekte

Projekt AGORA

  • Aufgrund des Lehrermangels an Berufskollegs hat die Universität Siegen gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und weiteren kooperierenden Fachhochschulen ein Modell des direkten Durchstiegs in das Master-Studium "Lehramt Berufskolleg" entwickelt.

    Weitere Informationen unter: www.berufsschullehrer-werden.info

  • Die nachfolgend aufgeführten Projekte gliedern sich in laufende, aktuell beantragte und abgeschlossene Forschungsprojekte meiner vorherigen Forschungseinheit an der TU Darmstadt (bis 10. 2015) und meiner aktuellen institutionellen Anbindung an der Universität Siegen bzw. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

 

Laufende Projekte

  • 2015 -2018              MINTplus - systematischer und vernetzter Kompetenzaufbau in der Lehrerbildung. BMBF-gefördertes Verbundprojekt der TU Darmstadt im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“. Teilprojekt Neukonzeption der B.Ed. und M.Ed.-Studiengänge für Lehramt Berufsbildende Schulen.
  • 2014 - 2017             Zielgerichtete, altersstrukturgerechte Vermittlung arbeitsplatzbezogener Kompetenzen durch Lernfabriken (ZIELKOM); BMBF-gefördertes Verbundprojekt gemeinsam mit den betrieblichen Partnern: DAWSE, Franz Kessler GmbH, Mahr GmbH, Technologieberatungsstelle beim DGB Hessen e.V., Bosch Rexroth AG, IHK-Innovationsberatung Hessen und den Instituten der TU Darmstadt: Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder, Institut für Arbeitswissenschaft (IAD), sowie Prof. Dr.-Ing. Joachim Metternich, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW).
  • 2013 - 2015                        Lernkonzepte für eine wandlungsfähige Produktion. DFG-Förderung durch Gewährung einer Sachbeihilfe; Verbundprojekt gemeinsam mit Prof. Abele (PTW, TU Darmstadt).
  • 2012 - 2015             Innovative Lernmodule und -fabrikenValidierung und Weiterentwicklung einer neuartigen Wissensplattform für die Produktionsexzellenz von morgen. Im Rahmen des BMBF-Programms „Validierung des Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung (VIP)“ Projektträger: VDI / VDE Innovation + Technik GmbH. Gemeinsam mit dem Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW) der TU Darmstadt. Wissenschaftliche Begleitung und operative Unterstützung.

Aktuell beantragte Projekte

  • 2016 – 2019                        Nachhaltigkeits-Audits mit Auszubildenden (NAUZUBI) - Ein lernortkooperativer Modellversuch für eine nachhaltige Berufsausbildung. Modellversuch im Rahmen der BIBB bzw. BMBF Ausschreibung: „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung 2015 - 2019“. (Projektleitung). Beteiligte Partner: Prof. Pittich (Universität Siegen) und Prof. Tenberg (TU Darmstadt) - K
  • 2016 – 2019                        „PicUp: Visuelles Role Modeling zur Steigerung der Partizipation von Frauen in MINT“. Verbundprojekt im Rahmen der BMBF Ausschreibung: „Strategien zur Durchsetzung von Chancengleichheit für Frauen in Bildung und Forschung“ ("Erfolg mit MINT – Neue Chancen für Frauen"), Konsortialpartner im Verbundprojekt. Beteiligte Partner: Prof. Tenberg (TU Darmstadt, Koordination), Prof. Prechtl (PH Weingarten), Prof. Pittich (Universität Siegen und Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) sowie Betriebe und Schulen.

Abgeschlossene Projekte

  • 2012 - 2014             Connectivity in Vocational Education and Training. Leonardo da Vinci - Partnership (2012-1-CH1-LEO04-00431-1); Partner countries: Austria, Finland, Germany, Italy and Switzerland.
  • 2011 - 2014                         Modellierung von Kompetenzen von Studierenden des Maschinenbaus in den Bereichen Konstruktion, Entwurf und Produktionstechnik. Verbund-Forschungsprojekt mit neun Kollegen der TU Darmstadt, der TU Dortmund und der Universität Jena im Rahmen der BMBF-Förderbekanntmachung „Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor“ (KoKoHS).

Publikationen

Herausgeberschaft

Monografien 

  • Pittich, D. (2013): Diagnostik fachlich-methodischer Kompetenzen. Stuttgart: IRB Verlag.
  • Rapp, A.O., Sudhoff, B., Pittich, D. (2011): Schäden an Holzfußböden. 2. überarbeitete und ergänzte Auflage, Stuttgart: IRB Verlag.

Lehrbücher

  • Tenberg, R. , Pittich, D.: Vermittlung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen in technischen Berufen. Theorie und Praxis der Technikdidaktik. 2. überarbeitete und ergänzte Auflage, Stuttgart: Steiner. (In Überarbeitung).
  • Pittich, D., Tenberg, R., Schlag, M, Krumme, S. : Begriffe und Konzepte des technischen Lehrens und Lernens. (Erstauflage in Konzeption).

In Sammelwerken

  • Pittich D. (2015): Arbeitsprozesswissen. In: Pahl, J.-P.: Lexikon der Berufsbildung: Begriffe A-Z. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag. S.49-50.
  • Pittich, D., Tenberg, R. (2013): Kompetenzentwicklung als lernortalternierender Integrationsprozess - Aktuelle Überlegungen zu einem etablierten Grundkonzept beruflicher Didaktik. In: I. Bausch, G. Pinkernell, O. Schmitt, (Hrsg.): Unterrichtsentwicklung und Kompetenzorientierung. Festschrift für Regina Bruder. Münster: WTM-Verlag. S.233-244.
  • Pittich D. (2011): Studie zur Überprüfung des Zusammenhangs von Verständnis und Fachkompetenz bei Auszubildenden des Handwerks. In: U. Faßhauer, B. Fürstenau, E. Wuttke, (Hrsg.) Grundlagenforschung zum Dualen System und Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Opladen: Verlag Barbara Budrich. S.91-102.

Herausgaben

  • Journal of Technical Education (JOTED). 
  • Rützel, J. , Pittich, D. (2014): Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Heft 146. Kompetenzerfassung in der Berufsbildung (Gastherausgeber).

In Fachzeitschriften

  • Pittich, D., Kämmer, K. (2016): Soziodemographischer Querschnitt von BerufsfachschülerInnen der Gestuften Berufsfachschule in Hessen. (Eingereicht in: Die berufsbildende Schule).
  • Pittich, D., Weber, C., Stojanovic, R. (2016): Betriebliches Kompetenzmanagement im Kontext des demografischen Wandels – Konzept und erste Befunde. (Eingereicht in: JOTED - Journal of Technical Education).
  • Pittich, D. (2015). Dysfunktionale Verständniskonzepte als Lernchancen in der gewerblich-technischen Kompetenzvermittlung. bwp@. Ausgabe 28.
  • Pittich, D. (2014). Dispositional approaches for measuring professional competence. Journal of Technical Education (JOTED), Jg. 2 (Heft 2), S. 95-116.
  • Pittich, D. (2014): Rekonstruktive Diagnostik fachlich-methodischer Kompetenzen in gewerblich-technischen Ausbildungsberufen. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Jg.110. Heft 3. S.335-357.
  • Pittich, D. (2014): Fachgespräche als diagnostischer Zugang zu berufsfachlichen Kompetenzen. Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 146. S.17-19.
  • Abel, M., Pittich, D. (2014): Entwicklung kompetenzorientierter Lernziele aus normativen Vorgaben-Zweck und Nutzen von Handlungs-Wissens-Kompetenzmatrizen als Instrumente auf der Mesoebene zur Generierung kompetenzorientierter Lernziele. Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 146. S.34-38.
  • Pittich, D., Tenberg, R. (2013): Development of competences as an integration process that is alternating in the learning venue - Current considerations. Journal of Technical Education 1. Jg. 2013, Heft 1. S.98-110.
  • Pittich, D., Tenberg, R. (2013): Wie funktioniert Kompetenzmessung im technischen Unterricht? - Umsetzung eines Diagnoseansatzes am Beispiel des Ausbildungsberufs Tischler. Die berufsbildende Schule. Heft 1. S. 7-14.
  • Rapp, A.O., Sudhoff, B., Pittich, D. (2011): Räuchereiche - unregelmäßige Färbung bei neuen und renovierten Parkettböden. Der Bausachverständige, Heft 5 2011 (7), S.29-33.
  • Pittich, D., Wolff, J. (2010): Revision, Optimierung und Evaluation von Zwischenprüfungsaufgaben. Berufsbildung - Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 124. S. 22-26
  • Pittich, D. (2010): Arbeitsprozesswissen. Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 124. S. 33.