E-Mail, WLAN und Benutzernamen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Email-Accounts für Studierende

Mit der Einschreibung erhalten alle Studierenden des Fachbereichs eine E-Mail-Adresse, welche nach ca. vier aktiviert ist: vorname.name@smail.emt.h-brs.de

Hier kannst Du Deine Studierenden-Mail online abrufen.

Außerdem kannst Du Deine E-Mail auch über IMAP ins Email-Programm Deines Computers einbinden. Hierbei gelten folgende Einstellungen:

  • IMAP-Einstellung
    Servername: owa.stud.h-brs.de
    Port: 993
    Verschlüsselungsmethode: SSL
     
  • SMTP-Einstellung
    Servername: owa.stud.h-brs.de
    Port: 587
    Verschlüsselungsmethode: TLS
     

Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Deine Hochschuladresse auf dem Mail-Client Deines Smartphones oder Tablets installierst.

WLAN im Fachbereich

In der Hochschule gibt es das hochschulübergreifende WLAN-Netz WiPS (Wireless for Professors and Students). Wenn Du in Deinem Smartphone bei WLAN WiPS ausgewählt hast, gelangst Du beim Öffnen des Browsers automatisch zur WiPS-Anmeldeseite. Zum Anmelden brauchst Du Deinen Hochschul-Benutzernamen. Weitere Details zum WiPS-WLAN gibt's unter WiPS-FAQ.
 

Hochschul-Benutzernamen:

Um dich ins WLAN einzuloggen, verwendest Du Deinen Hochschulbenutzernamen, den Du bei der Einschreibung erhältst und auch für LEA und SIS nutzt. Der Benutzername setzt sich zusammen aus dem ersten Buchstaben des Vornamens, den ersten fünf Buchstaben des Nachnamens, der Fachbereichskennzahl (3 für EMT) und dem Buchstaben "s" (für Studierender) oder "m" für Mitarbeiter zusammen.

Beispiel "Frank Mustermann": FMuste3s

Das Kennwort erhältst Du separat bei der Anmeldung und kannst es anschließend ändern.

Wichtig: Der Benutzername für die Bibliothek unterscheidet sich vom Hochschulbenutzernamen. Die Bibliotheks-Nummer steht auf der Rückseite des Studierendenausweises.