Prof. Dr. Michael Krzeminski

Kommunikationswissenschaft, insbesondere Innovationskommunikation

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
michael.krzeminski [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Grantham-Allee 20
53757
Sankt Augustin
Raum: 
TechnoPark, Raum K 213

Profil

Lehrgebiete:

Technik- und Innovationskommunikation

Internationale und interkulturelle Kommunikation

Veränderungs- und Nachhaltigkeitskommunikation
 

Arbeitsbereiche:

Lehre und Forschung in den Studiengängen Technikjournalismus (B.Sc.), Technik- und Innovationskommunikation (M.Sc.)

Lehr- und Prüfungstätigkeit in der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn und im Masterstudiengang International Media Studies (Deutsche Welle Akademie)

Institutsdirektor von IMEA (Institut für Medienentwicklung und Analyse der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Assoziiertes Mitglied des IZNE (Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Beauftragter der Hochschule im Lenkungsausschuss des Kooperationsstudiengangs International Media Studies

Beauftragter der Hochschule für die Kooperation mit der Universität Istanbul

Lebenslauf

Studium der Germanistik und Philosophie in Gießen

1986 Promotion an der Universität Münster im Fach Publizistik

1979 - 1982 Wissenschaftlicher Assistent an der PH Westfalen-Lippe/Universität Münster

1982 - 1985 Mitinhaber von COMMUNICATIONS CONSULTANTS, Institut für Medienforschung, Kommunikationsanalyse und -entwicklung

1985 - 1991 Wissenschaftlicher Referent, ab 1987 stellvertretender Geschäftsführer der Publizistischen Medienplanung für Entwicklungsländer, Aachen

1992 - 2000 Gründungsmitglied und Geschäftsführer der FAM - Fortbildungsakademie Medien der Universität Siegen

1999 Habilitation an der Universität Siegen; Lehrbefähigung für das Fach Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienplanung und -entwicklung

Seit 2000 Professor im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

2001 - 2005 Prodekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

2005 - 2009 Prorektor für Lehre, Studium, Studienreform und Weiterbildung

2009 - 2011 Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

WS 2015/16 Gastprofessor an der Kommunikationswissenschaftlichen Fakultät der Universität Istanbul

Projekte

Journalismuswandel unter den Bedingungen des Internet

Prävention und Rehabilitation als Praxisfelder der Gesundheitskommunikation

Entwicklung internationaler Medienstudiengänge (in Kooperation mit Deutsche Welle Akademie)

Publikationen

Buchveröffentlichungen (Auswahl)

  • Repräsentation in Politik, Medien und Gesellschaft. Hg. zus. m. L. Huth. Würzburg: Königshausen & Neumann 2007
  • Professionalität der Kommunikation. Medienberufe zwischen Auftrag und Autonomie. Köln: Halem 2002 (Herausgeber).
  • Interaktive Unternehmenskommunikation. Internet, Intranet, Datenbanken, Online-Dienste und Business-TV als Bausteine erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit. Hg. zus. mit Ansgar Zerfaß. Frankfurt am Main: F.A.Z. - Institut, 2. Aufl. 1999
  • Praxis des Social Marketing. Erfolgreiche Kommunikation für öffentliche Ein­rich­tungen, Vereine, Kirchen und Unternehmen. Hg. zus. mit Clemens Neck. Frankfurt am Main: Institut für Medienentwicklung und Kommunikation - Frankfurter Allgemeine Zeitung Verlag 1994
  • Die osteuropäische Medienlandschaft im Umbruch. Berichte und Analysen aus neun Ländern. Hg. zus. mit Gerd Hallenberger. Berlin: Vistas 1994

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden (Auswahl)

  • „Die Trennung von Werbung und Programm - Anachronismus durch Multimedia?“, in: Leitbilder von gestern? Zur Trennung von Werbung und Programm. Hg. Barbara Baerns. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2004, S. 95 - 107
  • „Journalistische Handlungsrollen im Wandel“, in: Professionalität der Kommunikation. Medienberufe zwischen Auftrag und Autonomie. Hg. M. Krzeminski, Köln: Halem 2002, 62-82
  • „Medientheorie nach dem Internet. Wohin führt die Wissenschaft?“, Bertelsmann Briefe 145, Sommer 2001, 63-65
  • „Bildkommunikation in der Spendenwerbung. Eine empirische Analyse der Werbemittel im Spannungsfeld von Akquisitions- und Aufklärungszielen“, in: Kommunikation visuell. Das Bild als Forschungsgegenstand - Grundlagen und Perspektiven. Hgg. Thomas Knieper und Marion G. Müller. Köln: Halem 2001, 176-192
  • „Medien in der Entwicklungspolitik. Alte Paradigmen und neue Perspektiven“, Communicatio Socialis 32 (1999), 367-383
  • „The Right Mixture of Media in Training and Continuing Education“, in: For the Library of the Future - Improving the Quality of Continuing Education and Teaching. Dbi-Materialien 180. Berlin: Deutsches Bibliotheksinstitut 1998, 207-212

Weitere Infos

Mitgliedschaften

IAMCR - International Association for Media and Communication Research

DGPuK - Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Fördergesellschaft der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg