EMT-Erstsemesterwochen (Infotage und Vorkurse)

Termin
Dienstag, 13. Oktober 2020 (Ganztägig) bis Freitag, 30. Oktober 2020 (Ganztägig)
Zum Kalender hinzufügen

Campus Sankt Augustin
Hörsaal 1
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Wegen der COVID-19 Schutzmaßnahmen laufen sowohl die Begrüßungsveranstaltungen als auch die Vorkurswochen für die Erstsemester-Studierenden in einem neuen Modus ab. Die Begrüßungsveranstaltungen finden in mehreren Blöcken statt. Bei den Vorkurswochen gibt es neben Präsenzveranstaltungen auch Web-Konferenzen oder Screencasts.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Foto: Eric Lichtenscheidt
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Hauptgebäude St. Augustin

ERSTSEMESTERBEGRÜẞUNG
(PFLICHTVERANSTALTUNG) IN HÖRSAAL 1

Die Erstsemesterbegrüßung ist eine Pflichtveranstaltung, auf welcher die grundlegenden Informationen zum Studiengang mitgeteilt werden. Aufgrund der Covid-19 Schutzmaßnahmen können nur maximal 50 Studierende an einer Begrüßungsveranstaltung teilnehmen, so dass mehrere Begrüßungsveranstaltungen pro Studiengang stattfinden. Jede und jeder Studierende ist einer bestimmten Begrüßungsveranstaltung bzw. Gruppe zugeteilt. Die genaue Zuteilung erfolgt fortlaufend nach Matrikelnummer.

Dienstag, 13.10.2020:

  • 09.00 Uhr: Elektrotechnik Gruppe 1 (Matr.-Nr. 9024076 bis 9039917 sowie alle Kooperativen Studierenden)
  • 11.00 Uhr: Elektrotechnik Gruppe 2 (Matr.-Nr. 9039918 bis 9040241)
  • 13.00 Uhr: Elektrotechnik Gruppe 3 (Matr.-Nr. 9040269 bis 9042179)*
  • 15.00 Uhr: Visuelle Technikkommunikation (Alle gemeinsam)

Mittwoch, 14.10.2020:

  • 14.00 Uhr: Nachhaltige Ingenieurwissenschaft Gruppe 1 (Matr.-Nr. 9036176 bis 9041298 sowie alle Kooperativen Studierenden)
  • 16.00 Uhr: Nachhaltige Ingenieurwissenschaft Gruppe 2 (Matr.-Nr. 9041328 bis 9042364)*

Donnerstag, 15.10.2020:

  • 14.00 Uhr: Technikjournalismus Gruppe 1 (Matr.-Nr. 9024240 bis 9040741)
  • 16.00 Uhr: Technikjournalismus Gruppe 2 (Matr.-Nr. 9040754 bis 9042313)*

Freitag, 16.10.2020:

  • 09.00 Uhr: Maschinenbau Gruppe 1 (Matr.-Nr. 9007578 bis 9040982 sowie alle Kooperativen Studierenden)
  • 11.00 Uhr: Maschinenbau Gruppe 2 (Matr.-Nr. 9041002 bis 9041544)
  • 13.00 Uhr: Maschinenbau Gruppe 3 (Matr.-Nr. 9041619 bis 9042307)*

*und Studierende, deren Matrikelnummer nicht aufgeführt ist.

 

VORKURSE MATHEMATIK, PHYSIK, EINFÜHRUNG IN STUDIUM UND BERUF SOWIE INFORMATIONSVERANSTALTUNGEN

Die Präsenzveranstaltungen während der Vorkurswochen sind auf das Notwendigste beschränkt. Stattdessen werden die Vorkurse überwiegend in Form von Web-Konferenzen oder Screencasts abgehalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in den Begrüßungsveranstaltungen, in denen auch das hierfür benötigte Lern-Portal LEA näher erläutert wird. Bitte aktivieren Sie als Erstsemester Ihre LEA-ID rechtzeitig und machen Sie sich im Rahmen der Vorkurswochen mit LEA vertraut.


Vorkurse Woche 1

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Vorkurse Woche 2

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg


 

Bitte denken Sie daran, beim Betreten des Hochschulgebäudes eine Maske bzw. einen Mund-/Nasenschutz anzuziehen.

Eine persönliche Teilnahme an der Erstsemesterbegrüßung und an den Informationen zu Semesterstart ist nur zulässig, wenn …

  • Sie nach eigenem Empfinden gesund sind und keine Symptome für einen Atemwegs­infekt oder Covid-19 (z.B. Husten, Halsschmerzen, Fieber, Durchfall, plötzlicher Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns) aufweisen,
  • Sie in den vergangenen 14 Tagen nicht wissentlich in Kontakt mit Personen standen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind, und
  • Sie sich in den vergangenen 14 Tagen nicht in einer vom Robert Koch Institut genannten Risikoregion aufgehalten habe (Startseite RKI à Infektionskrankheiten A-Z à Coronavirus SARS-CoV-2 à Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete). Laut Coronaeinreiseverordnung NRW gilt folgendes als Risikogebiet:

§ 2 Meldepflichten, Absatz 3: Risikogebiet im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 ist ein Staat oder eine Region außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, für welche zum Zeitpunkt der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und wird durch das Robert Koch-Institut veröffentlicht.