20 Jahre Fachbereich Informatik

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

1996
Gründung des Fachbereichs Informatik mit Prof. Dr. Hartmut Pohl in der Planungskommission. Frau Prof’in Dr. Barbara Wiesner wird erste Dekanin.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Im WS 96/97 startet der Diplom-Studiengang Angewandte Informatik mit 30 Studierenden.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

1998
Prof. Dr. Karl W. Neunast wird Dekan. 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

1999
Prof. Dr. Kurt-Ulrich Witt wird Dekan. Prof. Dr. Sayeed Klewitz-Hommelsen wird Prodekan. 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2000
Im Sommersemester 2000 erhalten die ersten beiden Diplomstudierenden ihr Abschlusszeugnis.  

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2001
Im WS 01/02 starten der Bachelor-Studiengang Computer Science mit 128 Studierenden und der Master-Studiengang Computer Science mit 16 Studierenden.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2002
Im WS 02/03 startet der englischsprachige Master-Studiengang Autonomous Systems mit 6 Studierenden.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Gründung des Bonn-Aachen International Center for Information Technology (b-it) Direktor: Prof. Dr. Witt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2003
Im WS 03/04 startet der Bachelor-Studiengang Business Information Systems mit 62 Studierenden.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2004
Beginn eines EU-Projekts mit drei kanadischen Hochschulen York University in Toronto, University of New Brunswick in Fredericton und Dalhousie University in Halifax. Startpunkt eines Hochschulkonsortiums, das bis heute Bestand hat.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2005
Erstes Alumni Come Together

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Gründung der German Jordanian University. Die Hochschule, bzw. der Fachbereich Informatik übernimmt den Vorsitz des IT-Networks, das bei der Entwicklung der IT-bezogenen Studiengänge der GJU hilft. Startpunkt der Kooperationen mit Jordanien.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2006
Premiere für die Free and Open Software Conference FrOSCon (Leitung: Prof. Dr. Klewitz-Hommelsen)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Das Team b-it-bots startet erstmals im RoboCup Wettbewerb

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Erste internationale Konferenz an der H-BRS: "20th European Conference on Modelling and Simulation", Leitung: Prof. Dr. Ing. Wolfgang Borutzky

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2007
Die H-BRS ist Gastgeberin für das internationale Erasmus-Intensive-Project DeSeRTS - Design of Safe and Reliable Technical Systems (Laufzeit bis 2009). Projektkoordinator: Prof. Dr.-Ing. Norbert Jung

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2008
Start des Doppelabschlussprogramms Master Informatik mit der University of New Brunswick in Fredericton, Kanada. erste Absolventen im Jahr 2010.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2009
Die b-it-bots werden Weltmeister in der RoboCup @home-Liga. Weitere Informationen hier.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2010
Prof. Dr. Wolfgang Heiden wird Dekan. Prof. Dr. Alexander Asteroth wird Prodekan.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Start der Kooperationen mit indischen Hochschulen im Rahmen des IGCHE Programm

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Start des Doppelabschlussprogramm im Bachelor Informatik mit der York University in Toronto, Kanada. Erste Absolventen 2012

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2011
Gründung des fachbereichsübergreifenden Instituts für Sicherheitsforschung (ISF) (zunächst als Hochschulforschungsschwerpunkt). Direktoren sind Prof. Dr. Norbert Jung (FB INF) und Prof. Dr. Peter Kaul (FB AnNa).

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Gründung des fachbereichsübergreifenden Instituts für Visual Computing (IVC). Direktoren sind Prof. Dr. Rainer Herpers  und Prof. Dr. André Hinkenjann (beide FB INF). 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Die H-BRS ist Gastgeberin für das internationale Erasmus-Intensive-Project Safe and Secure Robots based on Open Source Software (SaSeROS) (Laufzeit bis 2013). Projektkoordinator: Prof. Dr.-Ing. Norbert Jung

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2013
Der 1. SQL Saturday Rheinland lockte Datenbankexperten an die H-BRS (Leitung: Prof. Dr. Knolle)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Gründung der YAWL Usergroup unter Leitung von Prof. Dr. Hense

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Beginn eines EU-geförderten Projekts zum Aufbau einer Open Source Community in Jordanien und Libanon (Ende 2017).

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Einweihung der hochauflösenden Displaywand HORNET im IVC. Weitere Informationen hier.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2015
Prof. Dr. Andreas Priesnitz wird Prodekan. 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

12. VR/AR-Workshop der Gesellschaft für Informatik an der H-BRS (Leitung: Prof. Hinkenjann)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Die H-BRS wird in das Graduiertenkolleg 1564 Imaging New Modalities - Multimodal Image Acquisition and Analysis for Civil Security Applications an der Universität Siegen aufgenommen (Prof. Dr. Rainer Herpers und Prof. Dr. Peter Kaul).

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

D A CH Security Konferenz an der H-BRS (Leitung: Prof. Dr. Kerstin Lemke-Rust, Prof. Dr. Markus Ullmann)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Gründung des fachbereichsübergreifenden Instituts für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE). Direktoren sind Prof. Dr. Alexander Asteroth (FB INF), Prof. Dr. Johannes Geilen (FB EMT), Prof. Dr. Bernhard Möginger (FB AnNa) und Prof. Dr. Dirk Reith (FB EMT).

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

2016
Beginn der Kooperationen mit marokkanischen Hochschulen mit einem vom DAAD geförderten Mobilitätsprogramm

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Der Fachbereich Informatik heute

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Gruppenbild Fachbereich Informatik, 23.06.2016
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zeitreise

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Unsere Professorinnen und Professoren anno 2006