Film ab! im neuen E-Learning-Labor

Freitag, 8. Dezember 2017
Im Rahmen des Projektes Work&Study wurde am Fachbereich Informatik ein eigenes E-Learning-Labor eingerichtet. In Raum A147 können alle Lehrenden der H-BRS künftig unter fachkundiger Anleitung professionelle Lehrvideos produzieren.

Unser Team zeigt wie es geht - Film ab:

Welche Ausrüstung Ihnen im E-Learning-Labor zur Verfügung steht, erfahren Sie auf der Homepage des Labors:

Professionelle Videoproduktion in der Lehre - jetzt möglich für alle:

Im Rahmen des Verbundprojektes "work&study" wurde ein "E-Learning-Labor" eingerichtet, welches zur Erstellung qualitativ hochwertiger Videos genutzt wird. Die professionelle Ausstattung erlaubt die Produktion unterschiedlicher Lehrvideos - vom Screencasting bis zum virtuellen Studio (green screen).

Das Labor kann ob sofort von jedem Lehrenden der Hochschule genutzt werden. Zur Unterstützung beim Dreh und der Postproduktion der gewünschten Videos steht den Lehrenden ein ausgebildeter Mitarbeiter zur Verfügung.

Das E-Learning-Labor verfügt über zwei hochwertige, mobile Kameras mit passenden Stativen, unterschiedliche Mikrofone, fachgerechte Beleuchtung, einer großen green-screen-Fläche sowie über einen leistungsstarken Computer, über den die Postproduktion gestaltet wird. Die Speicherung der Videodaten wird zunächst auch vom Labor übernommen und nach Fertigstellung den Lehrenden übergeben. Ansprechpartnerin für das Projekt ist Almut Rieke. 

Nach Projektende, im Februar 2018, wird das E-Learning-Labor von der Bibliothek der Hochschule übernommen und weitergeführt.