FrOSCon Science Track - Call for papers

Sonntag, 30. Juni 2019
Die FrOSCon, eine zweitägige Konferenz für NutzerInnen und EntwicklerInnen von Freier und Open Source Software, findet am 10. und 11. August 2019 zum 14. mal an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn statt. Veranstaltet wird sie vom Fachbereich Informatik der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Informatik und insbesondere dem FrOSCon e.V.. Im Vordergrund steht ein reichhaltiges Vortragsprogramm, das aktuelle Themen aus dem Bereich Freie Software und Open Source beleuchtet. Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Marktplatz mit Ständen von FOSS-Projekten und -Unternehmen.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Thematische Schwerpunkte

Die FrOSCon wird dieses Jahr zum 4. mal einen Track mit wissenschaftlichem Schwerpunkt veranstalten. Dafür suchen wir Beiträge rund um das Thema Open Source in der Wissenschaft.

Dies können zum Beispiel Vorträge sein über 

- die Nutzung von Open Source Software in wissenschaftlichen Projekten

- Entwicklung von wissenschaftlichen Projekten als Open Source

- Forschung über Open Source Software und Communities

Im Gegensatz zu rein wissenschaftlichen Konferenzen bietet die FrOSCon die Möglichkeit mit der Open Source Software Community in direkten Kontakt zu kommen. Wir freuen uns daher insbesondere über Einreichungen die darauf abzielen den Kontakt zwischen Wissenschaft und Community zu intensiveren.

Bis zum >>>30. Juni 2019<<<  können Vorträge eingereicht werden. Die Einreichung sollte den Titel und ein Abstract zum Vortrag enthalten. Beiträge können sowohl in Deutsch als auch in Englisch eingereicht werden.

Einreichungen sind per E-Mail an science@froscon.de zu richten.

Nach der Konferenz ist geplant, ausgewählte Beiträge als Proceedings durch die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu veröffentlichen.

Umfang der Beiträge

Das Abstract sollte möglichst genau und prägnant die geplanten Inhalte des Vortrags darstellen. Es sollte maximal 1 Seite umfassen.

Die Vorträge sollten auf eine Zeit von etwa 45 Minuten ausgelegt sein.

Eine Ausarbeitung der Beiträge für die Proceedings werden wir nach der Konferenz gesondert anfordern und sie sollten eine Länge von 6 Seiten nicht überschreiten.

Format

Für die Beiträge in den Proceedings wird von der FrOSCon ein LaTeX Template gestellt.

Wichtige Daten

- Einreichungsdeadline Abstracts >>>30. Juni 2019<<<<

- Benachrichtigung über angenommene Vorträge im Laufe des Juli 2019

- Konferenz 10. und 11 August 2019, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin

Lizenz:

CC-BY-4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)