Infoveranstaltung zum Biometrie-Evaluations-Zentrum

Termin
Freitag, 1. Juli 2022 - 12:00 bis 13:00
Zum Kalender hinzufügen

Online via Webex, siehe Einwahldaten unten.

Das Team des Biometrie-Evaluations-Zentrums (BEZ) bietet von Juni bis Juli 2022 mehrere Infoveranstaltungen für Interessierte an. Erfahren Sie hier mehr über die Rolle der Biometrie im Alltag, die Aufgaben und aktuellen Forschungsprojekte des BEZ, sowie alles zur Teilnahme als Testperson im aktuellen Projekt Biolab.
Person, die vor einem elektronischen Grenzkontrollsystem steht und in die Kamera des Systems schaut.
Am BEZ werden unter anderem mehrere eGates untersucht und live getestet. Während die Person ihr Gesicht der Kamera des Gates präsentiert (links), vergleicht dieses es mit den Referenzdaten (rechts).

Das BEZ bietet allen Interessierten drei mögliche Termine für die Infoveranstaltung an (keine vorherige Anmeldung erforderlich):

  • Mittwoch, 29.06.2022, 11 bis 12 Uhr

  • Freitag, 01.07.2022, 12 bis 13 Uhr

  • Mittwoch, 06.07.2022, 11 bis 12 Uhr

Der Inhalt der Veranstaltungen ist gleich. Die Veranstaltung selbst dauert etwa 30 Minuten. Danach steht die Projektleitung für Ihre Fragen zur Verfügung.

Einwahldaten:

29.06.2022 und 06.07.2022:

01.07.2022:

Inhalt:

Die Veranstaltung gibt einen kurzen Überblick zu folgenden Fragestellungen und richtet sich ausdrücklich an alle Hochschulangehörigen. Egal ob Studierende*r, Professor*in oder Mitarbeiter*in. Insbesondere, da wir für die Tests des Biolab-Projekts möglichst viele unterschiedliche Testpersonen suchen.

Voraussetzungen hierfür gibt es keine (außer Spaß an der Möglichkeit, uns dabei zu unterstützen, biometrische Technologien sicherer zu gestalten!).

  • Welche Rolle spielt Biometrie in unserem Alltag?
  • Wie sicher ist Biometrie?
  • Was ist das BEZ? Was sind die Ziele und Aufgaben?
  • Was ist das Biolab-Projekt?
  • Was sind die Testreihen des Biolab?
  • Wie laufen die Testreihen ab und was bekomme ich für die Testreihen?
  • Wie kann ich mich für die Testreihen anmelden?

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!