Informationen zum Jobticket (Großkundenticket)

Seit dem 01.04.2011 kann die Hochschule ein Jobticket (Großkundenticket) in der besonderen Form des Großkundentickets anbieten. Dazu haben sich 10 Hochschuleinrichtungen im Raum Köln-Bonn mit zusammen mehr als 10.000 Beschäftigten in einem Konsortium zusammengeschlossen und mit dem VRS einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen.

Der Abonnementszeitraum läuft aktuell vom 01.04.2017 bis zum 31.03.2018. Eine spätere Teilnahme ist für Beschäftigte und Neueinstellungen jeweils zum 1. eines Monats möglich, sofern der Antrag bis zum 15. des Vormonats bei der Personalverwaltung eingereicht ist.

Für unsere Standorte kostet das Jobticket monatlich ab dem 01.04.2017 wie folgt:

Normalpreis 58,50 €
ÜT VRS/Ahr 87,80 €
ÜT VRS/VRR 124,90 €

zusätzlich zu dem gewünschten Normalpreis Erweiterung AVV 75,50 €

Die Vorteile des Jobtickets:

• Geltungsdauer: gilt täglich rund um die Uhr

• Gültigkeitsbereich: gültig im gesamten VRS-Netz. Das Jobticket lässt sich für Mitarbeiter mit Wohnort im Kreis Ahrweiler oder Rhein-Ruhr auf die Gebiete des Verkehrsverbundes Rhein Ruhr oder den Kreis Ahrweiler erweitern.

• Mitnahmemöglichkeiten: Kinder unter 6 Jahren können kostenlos mitgenommen werden. Außerdem können Jobticket-Inhaber montags bis freitags ab 19 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages sowie ganztägig an Wochenenden und Feiertagen eine Person über 14 Jahren, bis zu 3 Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren und ein Fahrrad mitnehmen.

• Nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahnen, Regional-Bahnen und Regional-Expresse innerhalb des VRS-Netzes

• Verkauf: das Jobticket ist nicht im freien Verkauf erhältlich und liegt deutlich unter dem Preis eines Monats-Abos.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Nina Schug (Tel. +49 2241 865 9739 oder nina.schug@h-brs.de) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen