Celebrating Light - die „etwas andere Weihnachtsfeier“

Montag, 4. Dezember 2006

STEPS-Projekt und AStA laden deutsche und internationale Studierende ein, ihre ganz persönlichen Lichttraditionen an die Hochschule zu bringen.

Celebrating Light Fest

Die meisten Kulturen feiern Lichterfeste als Symbol für die Geburt Christi, um die Wintersonnenwende zu markieren, den Beginn der Ernte zu feiern oder einfach aus Freude an bunten Lichtern. Am Mittwoch, 13. Dezember, bringen die Studierenden der FH einige dieser Bräuche und Traditionen nach Rheinbach. Sie stellen chinesisches Lichterfest und indisches Deepavali vor, ebenso wie afrikanische, amerikanische und europäische Weihnachtstraditionen. Wie bei dem letzten interkulturellen Abend "Meet and Eat" im Juni wird sicher auch diesmal wieder ein großer Teil des interkulturellen Austauschs durch den Magen gehen.

In der Vorbereitung der Feier gibt es noch viel zu tun! Wer dabei mithelfen will, ist ganz herzlich dazu eingeladen. Zur Kontaktaufnahme reicht eine Mail an annette.menke@h-brs.de

Ausstellung

Das Celebrating Light Fest soll zugleich eine Ausstellung eröffnen, zu der hoffentlich möglichst viele ausländische und deutsche Studierende der FH und vielleicht auch einige Mitarbeiter mit Fotos, Collagen, Skulpturen, Bildern und Texten beitragen. Einreichung bis Donnerstag, 7. Dezember. E-Mail: annette.menke@h-brs.de

Weitere Informationen