"doppelpunkt:" Aktuelle Ausgabe erschienen

Montag, 10. Januar 2022
An der H-BRS schreiben die Studis ihre eigenen Geschichten: Die aktuelle Ausgabe der Hochschulzeitung "doppelpunkt:" ist gerade erschienen. Nachwuchsjournalistinnen und –journalisten aus der Studierendenschaft der Hochschule berichten unter anderem über erfolgreiche Studierende, spannende Forschungsprojekte und die Herausforderungen im Zuge der Hochwasserkatastrophe am Campus Rheinbach.
Das Bild zeigt den Student Tim Brang jubelnd im Wasser kurz nach dem Gewinn der Goldmedaille im Rettungsschwimmen bei der EM in Spanien.
Eins der Themen: Maschinenbaustudent Tim Brang gewann bei der Europameisterschaft im Rettungsschwimmen viermal die Goldmedaille. Foto: Daniel-André Reinelt (DLRG)

Themen der aktuellen Ausgabe (Auswahl)

Schnelle Studierende

Das BRS-Motorsport-Team war im Jahr 2021 wieder äußerst erfolgreich. Autorin Milena Klein fragt nach dem Geheimnis der Gruppe und erfährt viel über Teamwork und Spaß an der Sache.

Tim Brang studiert Maschinenbau am Campus Sankt Augustin. In Spanien wurde er nun Vierfach-Europameister im Rettungsschwimmen.

Das Bild zeigt mehrere Exemplare der Hochschulzeitung doppelpunkt auf einem Tisch.
Der "doppelpunkt:" liegt an verschiedenen Orten in der Hochschule zum Mitnehmen aus. Foto: Pascal Kimmich

Hochschulleben

Die Flutkatastrophe hat den Campus Rheinbach im vergangenen Juli stark getroffen. Auf der Themenseite berichten Martin Leder, Vanessa Wiemar und Antonia Koschny über die Aufräumarbeiten am Campus, persönliche Geschichten von Hochschulangehörigen und die Herausforderungen für die Präsenzlehre im Ausweichquartier an der Heisenbergstraße.

Wer ist eigentlich Ute Schmitz? Benedikt Rütering hat die neue Gebäudedezernentin der Hochschule getroffen und berichtet, wie sie auch in stressigen Phasen den Überblick behält und was sie an ihrer Arbeit liebt.

Die Studierenden der H-BRS haben bereits das zweite Online-Semester hinter sich gebracht. Warum die Webcam manchmal ausbleiben muss und wie man mit der wachsenden Unordnung im Homeoffice umgeht, berichtet Lukas Lenz.

Forschung

Mikhail Funke stellt das Projekt HyLeiT aus dem Fachbereich EMT vor, bei dem es um die Frage geht, wie man nachhaltig klimafreundlichen Wasserstoff erzeugen kann.

Hoch hinaus geht es im Artikel von Florian Semrau: Er berichtet von einem Experiment mit Beteiligung der H-BRS, das gerade auf der Raumstation ISS durchgeführt wird.

Wie jedes Semester liegt die Zeitung unter anderem am Empfang und in der Bibliothek zum Mitnehmen aus. Oder man abonniert sie einfach. Wer einen Blick in die Onlineausgabe werfen mag, hier entlang.

Die Hochschulzeitung "doppelpunkt:" bestellen