FTBI zeichnet Ronny Hartanto aus

Donnerstag, 25. Oktober 2012
Ronny Hartanto

Dr. Ronny Hartanto, Alumnus der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, wurde mit dem Preis des Fachbereichstags Informatik (FTBI) ausgezeichnet.

Hartanto hat an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Autonomous Systems studiert und seinen Master mit Auszeichnung bestanden. Der Überflieger aus Indonesien sammelte schon während des Studiums Erfahrung mit Wettbewerbstiteln. 2009 wurde er mit den b-it-bots als Teamleiter Weltmeister in der RoboCup@Home-Liga. Er hatte das Robocup-Team der Hochschule 2008 übernommen und neu aufgebaut: Weg vom Fußball- und hin zum Serviceroboter namens "Jenny". Das Team hat in drei Jahren sechs Meisterschaften gewonnen.

Derzeit arbeitet Dr. Ronny Hartanto im Team von Prof. Dr. Frank Kirchner als Projektleiter im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Bremen, wo er auch promoviert hat.

Weitere Informationen