Internationale Konferenz für Modellierung und Simulation in Sankt Augustin

Freitag, 10. März 2006

Vom 28. bis 31. Mai 2006 findet die 20. Europäische Konferenz über Modellierung und Simulation (ECMS 2006) statt.

Die Tagung präsentiert den aktuellen Stand der Technologie sowohl aus dem Bereich der Forschung als auch aus der Praxis. Gegenstand sind unter anderem die Entwicklung innovativer Simulationssysteme, neue Werkzeuge für Modellierung und Simulation sowie Anwendungen aus Wissenschaft und Industrie.

Spezielle Fachthemen werden in 13 "Tracks" behandelt. Dazu kommen die Fachkonferenzen High-Performance Computing and Simulation Conference 2006" und "13th Conference on ANALYTICAL and STOCHASTIC MODELLING TECHNIQUES and APPLICATIONS 2006 (ASMTA06)", Tutorials, eine spezielle Sitzung für Studierende, der Best-Paper Award und eine Begleitausstellung.

Hochrangige Referenten werden die Tagung jeweils mit einer täglichen "keynote speech" eröffnen. Prominentester Gast ist wohl Professor Lotfi A. Zadeh von der Computer Science Division der University of California in Berkeley. Er gilt als Erfinder der "Fuzzy Logic" und ist mit 23 Ehren-Doktorhüten sicher einen der am höchsten dekorierten Wissenschaftler. Weitere prominente Sprecher sind Professor François Cellier (ETH Zürich, Präsident von SCS International), Professor Ulrich Trottenberg vom Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen (SCAI) in Sankt Augustin sowie Professor Sergio Junco (Universidad Nacional de Rosario, Argentinien).

Weitere Informationen und Anmeldung