Kinderarbeit gibt es überall

Donnerstag, 23. Januar 2014
Kinderarbeit - Foto: terre des hommes

Studierende und Professoren des Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und des Internationalen Zentrums für Nachhaltige Entwicklung (IZNE) unterstützen die Unicef-Hochschulgruppe Bonn, bei der auch Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg mitarbeiten.

Bei dem Vortragsabend am Donnerstag, 23. Januar 2014, um 20 Uhr in Hörsaal 3 der Uni Bonn (Hauptgebäude, Schloss) soll der Blick über den Tellerrand gehen. Die Unicef-Gruppe setzt sich für die Rechte von Kindern ein und möchte auf deren zum Teil elende Lebenssituationen aufmerksam machen. Und darum geht es auch beim Vortragsabend.

Prof. Dr. Katja Bender vom IZNE wird aus ökonomischer Sicht zu "Kinderarbeit und sozialer Sicherung in Entwicklungsländern" referieren. Nicht ganz so weit über die Grenzen nimmt Christine Jäger, Bildungsreferentin der Stiftung Christlich-Soziale Politik, die Zuhörer und lenkt ihren möglicherweise überraschten Blick auf "Kinderarbeit in Europa".

(Foto: terre des hommes)