Hochschulwahlen 2020 erneut verschoben

Mittwoch, 11. November 2020
Aufgrund der Coronapandemie hat das Präsidium der Hochschule die Wahlen der studentischen Mitglieder in den Fachbereichsräten, im Senat, in der Gleichstellungskommission und der Vertretung der Belange studentischer Hilfskräfte auf den 25. und 26. Mai 2021 verschoben. Die Wahlen finden demnach im Rahmen der nächsten regulären Hochschulwahlen statt.
rote, hölzerne Spiefiguren (Pöppel) in Miniatur-Parlament oder Hörsaal
Bild: colourbox

Aufgrund der derzeitigen Verschärfung der Lage und der durch die Bundesregierung und Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten beschlossenen drastischen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie ist eine Durchführung der Wahlen am 24. und 25. November 2020 nicht möglich.

Bei der Nachwahl der ursprünglich für Mai 2020 angesetzten Hochschulwahlen sollten die studentischen Vertreter in den Hochschulgremien gewählt werden. Parallel zu den Hochschulwahlen finden in der Regel auch die Wahlen der Fachschaftsräte und des Studierendenparlaments statt.