OSSCOM Kick-Off Meeting

Donnerstag, 27. März 2014
OSSCOM-Kick-Off_200

Vom 27. bis 28. März 2014 findet an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg das erste offizielle Treffen aller Partner des OSSCOM-Projekts unter der Ägide von Professor Rainer Herpers statt. OSSCOM steht dabei für eine Partnerschaft, die sich Aufbau und Stärkung von Open Source Software Communities im Arabischen Raum zum Ziel gesetzt hat. Das Projekt, welches über einen Zeitraum von etwa drei Jahren läuft, wird von der Europäischen Kommission finanziert.

OSSCOM will mit der Verbreitung und Verbesserung vorhandener Open Source Software, insbesondere im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien, Alternativen zu kostenpflichtigen Software-Systemen aufzeigen - u. a. für staatliche Institutionen und kleinere und mittelständische Unternehmen in Jordanien und im Libanon.

Längerfristig will die Initiative durch die geförderte Partnerschaft von Hochschulen und Universitäten eine große Anzahl von Arbeitsplätzen im Bereich Open Source Software schaffen. Die Partner der Initiative beteiligen sich an der Entwicklung von OSS-Resourcen und -Produkten im größeren Rahmen, informieren und beraten regionale Interessenvertreter von Ministerien, Bildungseinrichtungen, Unternehmen und der Zivilgesellschaft.

Partner des Projekts sind neben der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (als Grantholder) Bildungseinrichtungen und Unternehmen aus Jordanien, dem Libanon, Spanien, Großbritannien und Deutschland.

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Rainer Herpers Tel.: +49 2241 865 217 Fax: +49 2241 865 8217 E-mail: rainer.herpers@h-brs.de

M.A. Nadine Kutz Tel. +49 2241 865 283 Fax. +49 2241 865 8283 E-mail: nadine.kutz@h-brs.de