Unser Campus soll schöner werden - ausgezeichnete Ideen

Dienstag, 12. April 2016
Über die Plattform LEA hatte die Hochschule die Studierenden eingeladen, sich aktiv an der Umgestaltung von Innenhof und Vorplatz am Campus Sankt Augustin zu beteiligen. Eine Jury hat nun die besten Konzepte der Studierenden prämiert.
Prämierung Ideenwettbewerb Campus Gestaltung
Vizepräsidentin Iris Groß und Jurymitglied Christiane Reher (3. v. l.) im Kreise der prämierten Studierenden
Prämierung Ideenwettbewerb Campus Gestaltung
Vizepräsidentin Iris Groß überreicht dem Gewinner Roman Ott vom Fachbereich Informatik den Preis für den ersten Platz

Für die Bewertung der Konzepte zur Umgestaltung des Aussenbereichs waren unter anderem folgende Kritierien ausschlaggebend: die optische Aufwertung der Aussenbereiche, die Nutzbarkeit für alle Angehörigen der Hochschule, aber auch die Umsetzbarkeit der Maßnahmen (Preis, Sicherheitsaspekte, Wartungsfreundlichkeit).

Den ersten Platz erreichte Roman Ott vom Fachbereich Informatik, dessen Konzept sowohl kostengünstig umsetzbar als auch ästhetisch ansprechend war. Der Gewinner studiert nach einem längeren Aufenthalt in Neuseeland jetzt in Sankt Augustin und will demnächst seinen Bachelor machen. Seine Pläne sehen unter anderem Holzverkleidungen der Treppenstufen (Vorplatz und Innenhof), kleine Hochbeete als Trenner zur Straße (Vorplatz) und eine Art japanischen Garten für den Innenhof vor.

Die vier Gewinner lagen mit ihren Einreichungen insgesamt so nah beieinander, dass sich die Jury dafür entschied, zwei zweite Plätz zu vergeben. Die zweiten Plätze gingen an die Studierenden Than Ho (Angewandte Naturwissenschaften) und Ana Racheva (Wirtschaftswissenschaften), dritter wurde Dennis Mita (Wirtschaftswissenschaften).

Die Jury

  1. Iris Groß, VP Lehre und Studium (Schirmherrin) 
  2. Reiner Clement, VP Innovation und Regionale Entwicklung
  3. Kai Flintrop, Campus- und Finanzservice
  4. Petra Reher, Mitarbeiter Technik und Verwaltung
  5. Michael Habeth, Vorsitzender des AStA
  6. Christiane Reher, Vorsitzende der Fachschaft EMT