Vernissage photogen Rheinbach 2017

Mittwoch, 22. Februar 2017
Wie vielfältig eine Foto-Ausstellung sein kann, zeigt der Fotoclub photogen Rheinbach in seiner neuen Gruppenausstellung. Als Ausstellerin mit dabei: Claudia Kleinfeld, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften der H-BRS.
Collage zur Ausstellung der Photogen Rheinbach 2017

Elke Salmen entführt die Besucher in die Wüste Namib. "Die Magie der Wüste hat mich gepackt und der Afrika-Virus lässt mich auch nach meiner fünften Reise in das südliche Afrika nicht mehr los." Daniela Carcione-Zimmerhofer widmet sich dem Thema "Glaube - Hoffnung - Liebe", das alle Menschen vereint. Dabei regen Impressionen in Polaroid-Emulsion-Liftings zur Frage an: Was bedeutet dieser Trias für mich ganz persönlich?

Collage zur Ausstellung der Photogen Rheinbach 2017

Bei Axel Tyska hingegen liegt der Fokus auf der Aufnahmetechnik. Aus der Hand mit einer längeren Belichtungszeit Objekte verfolgen oder sie vorbeiziehen lassen, war die selbst gestellte Aufgabe zum Thema "Freihändig - mitgezogen, eingefroren". Es entstanden Bilder mit Farb- und Wischeffekten, in denen sich Personen und Gegenstände förmlich auflösen oder sich zu ungewohnten Kombinationen vereinigen.

Collage zur Ausstellung der Photogen Rheinbach 2017
Collage zur Ausstellung der photogen Rheinbach im März 2017

Wolfgang Schäfer nimmt mit seinen Betrag "Herbstvariationen" die vielfältigen Erscheinungsformen der Natur in dieser Jahreszeit in den Blick. Der Herbst beschert uns eine reiche Farbenpracht genauso wie fast monochrome Nebelbilder. Daneben verweist der Titel aber auch auf unterschiedliche Aufnahmetechniken und Blickwinkel. Claudia Kleinfeld will mit ihren so ganz unterschiedlichen Bildern die Betrachter darauf aufmerksam machen, die eigenen Träume und Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Ausstellung findet in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am Campus Rheinbach statt. Zur Vernissage am Freitag, 3. März 2017, laden die Mitglieder von 19.30 bis 21.30 Uhr alle Interessierten herzlich in die von-Liebig-Straße 20 ein. Rheinbachs Bürgermeister Stefan Raetz und Dekan Michael Heinzelmann eröffnen die Ausstellung, die bis zum 7. April 2017 während der Öffnungszeiten der Hochschule besucht werden kann. Der Eintritt ist frei.

Alle Bilder: photogen Rheinbach, 2017

Weitere Informationen

www.photogen-rheinbach.de