Wirtschaft 2.0

Montag, 2. August 2010
Internet-Ökonomie. Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft

In diesen Tagen erscheint das neue Buch der Professoren Reiner Clement und Dirk Schreiber (beide FB Wirtschaftswissenschaften Sankt Augustin) mit dem Titel Internet-Ökonomie. Die Autoren gehen der Frage nach, ob das Internet traditionelle ökonomische "Gesetze" außer Kraft setzt und neue Regeln notwendig sind.

Innovative Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK), das Internet und der Mobilfunk sind inzwischen fester und unverrückbarer Bestandteil unseres Alltags. Der noch vor Jahrzehnten beschriebene Strukturwandel der post-industriellen Gesellschaft zur Wissensgesellschaft ist Wirklichkeit. Wissen ist der einzige Produktionsfaktor, der sich durch Gebrauch vermehrt. Das Web 2.0 macht vielfältige neue Formen der Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden sowie der Nutzer untereinander möglich. Das vorliegende Buch geht der Frage nach, ob durch das Entstehen der Internet-Ökonomie und damit verbundene Anwendungen traditionelle ökonomische "Gesetze" überholt werden und neue Regeln zum Verständnis dieser Ökonomie notwendig sind. Aus diesem Wandel entstehen, so die Autoren, neue Fragestellungen. Welche Regeln etwa die Internet-Ökonomie prägen und worin diese sich von realen Märkten unterscheiden. Außerdem geht es um das Vertrauen in Transaktionen, um Transparenz und Wertschöpfung, nicht zu vergessen um eine mögliche Marktbeherrschung durch einige wenige Unternehmen.

Das Buch führt den Leser in die Grundlagen der Internet-Ökonomie an und erläutert anhand von praxisnahen Fallbeispielen und Übungsaufgaben ihre Funktionsweise. Lösungs- und Bearbeitungshinweise finden sich im Web.

Reiner Clement ist Professor der VWL mit Schwerpunkt Innovationsökonomik, Dirk Schreiber ist Professor der BWL mit Schwerpunkt Informationsmanagement, beide lehren an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Sankt Augustin.

Das Buch "Internet-Ökonomie. Grundlagen und Fallbeispiele der vernetzten Wirtschaft" erscheint im Springer-Verlag/Physica-Verlag. ISBN-10: 3790825956

Kontakt