Große LEGO-Ausstellung an zwei Tagen in der H-BRS

Donnerstag, 2. Juni 2022
ID: 
067/00/06-2022
Kunstvolle Bauwerke, komplexe Technikkonstruktionen und clevere Roboter: Von Samstag, 11. Juni, bis Sonntag, 12. Juni, sind in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) anspruchsvolle Modelle aus LEGO® zu sehen. Modellbauerinnen und Modellbauer und Fans aus ganz Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden zeigen, was sich aus den bunten Steinen alles bauen lässt. Workshops und eine Bauecke für Kinder ergänzen die Ausstellung.
Das Bild zeigt einen aus Lego-Steinen gebauten persischen Garten in Miniaturformat
Ein persischer Garten in Miniatur. Foto: Stefan Vorst

In der Ausstellung „ABSolut Steinchen“ werden in der H-BRS in Sankt Augustin zahlreiche aus LEGO® gebaute Modelle aus unterschiedlichen Themenbereichen zu sehen sein. 73 Ausstellerinnen und Aussteller sind angemeldet. Die Ausstellung ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag von 10 bis 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Bild zeigt eine aus Lego-Steinen gebaute Mühle
Funktionsfähige Mühle aus LEGO-Steinen. Foto: Stefan Vorst

Ein Blickfang wird wieder die große Balltransportanlage sein, an der LEGO®-Bauer, Studierende und Schülerinnen und Schüler gemeinsam gearbeitet haben. Daneben wird es eine Monorail-Gemeinschaftsanlage geben und eine Technik-Fläche. Junge Besucherinnen und Besucher können in einem separaten Bereich ihre eigenen Modelle bauen. Angeboten werden zudem Workshops, in denen es unter anderem um das neue Robotic-Inventor-System und Balltransportmodule gehen wird.

Das Bild zeigt eine aus Lego-Steinen gebaute Planetenbasis in Miniaturformat.
Planetenbasis, gebaut von einem Studierenden der H-BRS. Foto: Stefan Vorst

„ABSolut Steinchen“ wurde 2012 an der H-BRS ins Leben gerufen. Die Ausstellung hat seither jedes Jahr, mit Ausnahme von 2021 und 2020, in Präsenz auf dem Campus Sankt Augustin der Hochschule stattgefunden. Die Idee dazu kam der damaligen Elektrotechnik-Studentin Diana Vorst bei einem Lehrprojekt zum Thema Organisation und Durchführung einer Veranstaltung.

Die bunten Klemmbausteine aus Dänemark, besser bekannt als LEGO®-Steine, haben einen festen Platz in der Lehre und der Forschung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Am Fachbereich Informatik etwa und in den Ingenieurwissenschaften wird mit LEGO®-Modellen gearbeitet. Vor allem die Technic-Bausätze und die „Mindstorms“-Roboter sind interessante Objekte für Studienprojekte.