Sofagast Stephan Thome mit neuem Roman im Gepäck

Mittwoch, 4. Februar 2015
ID: 
034/00bib/01-2015
Am Freitag, 6. Februar 2015, ist der Romanschriftsteller Stephan Thome mit seinem Buch "Gegenspiel" zu Gast auf dem Sofa in der Hochschul- und Kreisbibliothek in Sankt Augustin (Grantham-Allee 20). Beginn ist um 19.30 Uhr.

"Gegenspiel" stellt eine Art Spiegeltext zu Thomes vorausgegangenem Roman "Fliehkräfte" dar. Die Geschichte des Bonner Philosophieprofessors Hartmut und seiner Ehe wird erneut erzählt, nun aber aus der Perspektive seiner portugiesischen Ehefrau. Mit seinen ersten beiden Romanen (Grenzgang, Fliehkräfte) stand Thome auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises, zuletzt wurde er mit dem Kunstpreis Berlin für Literatur ausgezeichnet. Nach langem Aufenthalt in Ostasien lebt Stephan Thome heute in Lissabon.

Die Eintrittskarten kosten 8, ermäßigt 4 Euro, sie sind im Vorverkauf in der Hochschulbibliothek in Sankt Augustin sowie in der Bücherstube Sankt Augustin (Markt) erhältlich.

Kartenreservierungen sind unter Tel. 02241 865-680 oder per E-Mail (ausleihe@h-brs.de) möglich.

Die Hochschul- und Kreisbibliothek Bonn-Rhein-Sieg veranstaltet die Reihe „Zu Gast auf dem Sofa“ gemeinsam mit der Bücherstube Sankt Augustin und mit freundlicher Unterstützung des General-Anzeigers Bonn.

Über Ankündigung und Berichterstattung würden wir uns sehr freuen.