FAQs (Sprachenzentrum) – Auslands- und Praxissemester

Ich möchte gerne ein Auslandssemester absolvieren. Gibt es dafür bestimmte sprachliche Voraussetzungen?

In der Regel legen die jeweiligen Hochschulen im Ausland fest, welche sprachlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ausländische Studierende dort ein Studiensemester verbringen können. Im englischsprachigen Ausland wird in der Regel der Nachweis von Sprachkenntnissen mindestens auf B2-Niveau (gegebenenfalls höher) erfordert, den Sie in Form einer international anerkannten Sprachprüfung (Test of English as a Foreign Language, International English Language Testing System, Cambridge und weitere) oder im Falle unserer Partnerhochschule vielfach auch mit dem DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) Sprachzeugnis oder einer Mindestnote in Ihrem Pflichtkurs Englisch an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erbringen können.

In einigen Fachbereichen gibt es zusätzliche Regelungen bezüglich der Mindestvoraussetzungen für ein Auslandssemester, zum Beispiel eine Mindestnote im Pflichtmodul Fremdsprache. An einigen Partnerhochschulen reicht diese Note aus, um direkt ohne Ablegen einer weiteren Sprachprüfung zum Studium zugelassen zu werden; an anderen Partnerhochschulen ist über diese Mindestnote hinaus das DAAD-Sprachzeugnis  (in der Regel mit Nachweis eines B2-Niveaus in einem Bereich der Prüfung und eines C1-Niveaus in zwei Bereichen der Prüfung) oder eine international anerkannte Sprachprüfung erforderlich. Das DAAD-Sprachzeugnis können Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg kostenlos beim Sprachenzentrum ablegen; die Anmeldung dazu erfolgt über das Studierendeninformationssystem (SIS).

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (das heißt mindestens ein Jahr vor dem geplanten Auslandsaufenthalt) über etwaige Voraussetzungen. Erster Ansprechpartner für Fragen zum Studium an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist die Allgemeine Studienberatung, Informationen zum Auslandsstudium erhalten Sie beim International Office und bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die in den jeweiligen Fachbereichen für alle Fragen rund um Auslands- und Praxissemester zuständig sind.