FAQs – Teilnahme

Ich interessiere mich für einen Sprachkurs, der jedoch bereits schon ausgebucht ist. Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, an diesem Sprachkurs noch teilzunehmen?

Bei der Anmeldung zu Sprachkursen über SIS berücksichtigt das System neben der Höchstteilnehmerzahl eine Warteliste von Studierenden, darüber hinaus ist eine Anmeldung nicht möglich. Erfahrungsgemäß erscheinen jedoch nicht alle angemeldeten Teilnehmer in der ersten Sitzung eines Sprachkurses und verlieren somit ihr Teilnahmerecht, so dass es sich durchaus lohnt, die erste Sitzung eines Kurses zu besuchen und ggf. auf einen freien Platz nachzurücken.

 

Ich bin für einen Sprachkurs angemeldet, kann aber an der ersten Sitzung nicht teilnehmen. Muss ich das Sprachenzentrum bzw. den Dozenten darüber informieren?

Ja, unbedingt! Studierende, die an der ersten Sitzung eines Kurses unentschuldigt fehlen, verlieren ihren Teilnehmerplatz. Bitte sorgen Sie daher dafür, dass Sie an der ersten Stunde teilnehmen können bzw. gegebenenfalls rechtzeitig vorher das Sprachenzentrum bzw. den jeweiligen Dozenten über Ihr Fehlen informieren.

 

Ich bin beurlaubt, kann ich trotzdem an einem Sprachkurs teilnehmen?

Nein, eine Teilnahme an Sprachkursen ist für beurlaubte Studierende nicht möglich. Während einer Beurlaubung gelten Sie als Externer und müssen sich für den Besuch von Sprachkursen als Gasthörer einschreiben (siehe nächste Frage).

 

Können an den Sprachkursen auch Personen teilnehmen, die nicht Studierende der Hochschule sind?

Grundsätzlich gilt, dass die Teilnehmerplätze in Sprachkursen vorrangig Studierenden der Hochschule vorbehalten sind; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gasthörer können nur bei freien Teilnehmerplätzen zugelassen werden und werden auf die Warteliste gesetzt, wenn sich für alle vorhandenen Plätze in einem Sprachkurs reguläre Studierende anmelden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie in der Regel erst kurz vor Beginn der Veranstaltung bzw. ggf. erst zur ersten Kurssitzung darüber informieren können, ob Sie an einem Sprachkurs teilnehmen können. Eine Teilnahme an den Ferienkursen (Intensivkurse, Repetitorien) ist grundsätzlich nicht möglich.

Um als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter zu den Kursen des Sprachenzentrums zugelassen zu werden, müssen Sie den "Antrag auf Zulassung zu einer Sprachlehrveranstaltung des Sprachenzentrums" ausfüllen und beim Sprachenzentrum einreichen.

Um als Externe/r an den Kursen des Sprachenzentrums teilnehmen zu können, müssen Sie als Gasthörerin bzw. Gasthörer zugelassen sein. Die Gasthörerschaft wird beim Studierendensekretariat beantragt und kostet 100,- Euro pro Semester. Gasthörer dürfen an keinen Prüfungen innerhalb des Kurses teilnehmen und erhalten für den Kurs auch keine Note; auf Wunsch wird vom Sprachenzentrum eine formlose Teilnahmebescheinigung ausgestellt.