Gründungsangebot für Alumni

Du hast schon Berufserfahrungen gesammelt und möchtest dich jetzt durch die Gründung deines eigenen Start-ups selbstständig machen? Dann bist du bei uns genau richtig. Als Alumnus oder Alumna der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg profitierst du von einem umfassenden Beratungsangebot, Informationsveranstaltungen zum Thema Start-up und Zugang zum regionalen Gründungsökosystem.

Gründungsberatung und -betreuung

Unsere Gründungsberatung

Um dich auf deinem Weg zu unterstützen, bieten wir dir eine allgemeine kostenlose Gründungsberatung an. Unsere Start-up-Scouts Alida und Christoph unterstützen dich bei deinem Gründungsvorhaben und begleiten dich von den ersten Ideen bis hin zur Finanzierung und Markteinführung.

Konkret helfen wir dir zum Beispiel dabei, ein erfolgreiches Gründungsteam zusammenzustellen oder eine Marketing-Strategie aufzubauen und schauen uns gemeinsam mit dir deine Finanzierungsmöglichkeiten an. Auch Fragen zum Business Plan oder Business Model Canvas kannst du im Rahmen der Gründungsberatung ansprechen.

zur Gründungsberatung

Du hast Interesse an einer Gründungsberatung? Dann vereinbare direkt online einen Beratungstermin mit Christoph oder Alida.

Unsere Beratungsangebote richten sich natürlich auch an Gründungsteams.

Aus gegebenem Anlass findet die Beratung derzeit digital statt.

 

Events

Zu sehen sind gestikulierende Hände einer Person, die an einem Tisch vor Laptop und Notizbuch sitzt.

Auch wenn du schon länger in keinem Hörsaal mehr gesessen hast, kannst du an vielen unserer Veranstaltungen teilnehmen und (wieder) etwas lernen: Neben Workshops und Informationsveranstaltungen bieten wir auch informelle Netzwerkevents an – perfekt, um sich mit Gleichgesinnten zu verknüpfen. Wir freuen uns, wenn du dich auch aktiv einbringst und zum Beispiel bei „Start-up live“ von deinen Gründungserfahrungen berichtest.

► aktuelle Events und Termine

Du möchtest dir deine entrepreneurial skills lieber in Uni-Atmosphäre aneignen und direkt an deinem eigenen Gründungsprojekt anwenden? Dann ist vielleicht unser MBA Start-up Development der richtige Studiengang für dich.

 

Finanzierungsmöglichkeiten für dein Start-up

Schreibmaschine mit eingelegtem Papier auf dem "Startup Investments" steht

Wie das eigene Start-up finanziert werden kann, fragen sich viele angehende Gründerinnen und Gründer: Für Start-ups gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Einen ersten Überblick bieten unsere Gründungs-FAQ. Die Start-up-Manufaktur kann dir helfen, den für dein Start-up richtigen Finanzierungsmix zu finden. 

Vor allem zwei Stipendienprogramme könnten für dich interessant sein: das EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Gründerstipendium NRW des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW. 

Bewerbungen für das EXIST-Programm begleitet das Zentrum für Wissenschafts- und Technologietransfer (ZWT).

 

Start-up-Jobbörse

Logo des Jobportals Stellenwerk

Du bist Alumnus oder Alumna und hast schon dein eigenes Start-up? Für dein Team benötigst du noch Unterstützung? Oder du hast Interesse daran, in einem Start-up zu arbeiten?

In unserer Start-up-Jobbörse kannst du kostenlos eine Anzeige einstellen oder den für dich passenden Job finden!

 

Netzwerk

Eine Person hält ein Mobiltelefon in der einen Hand und deutet mit der anderen darauf. Eine andere Person steht daneben.

Da ein starkes Netzwerk in der Gründungsszene Gold wert ist, findest du hier eine Übersicht über unsere Kontakte im regionalen Start-up-Ökosystem. Diese Stakeholder-Übersicht hilft dabei, konkrete Ansprechpartner zu finden und dein Netzwerk zu erweitern.

 

 

 

 

Räumlichkeiten

Ein Tisch mit Laptops, Notizbüchern, einer Wasserkaraffe mit Glas. Dahinter ein Tisch mit Blumen.

Wenn du mit deinem Gründungsteam schon gut aufgestellt bist und nur noch die passenden Räumlichkeiten suchst, ist der BusinessCampus die richtige Anlaufstelle. Hier gibt es neben Büros auch Besprechungs- und Konferenzräume. Alumni der H-BRS haben die Möglichkeit, kostengünstig Räumlichkeiten anzumieten, um mit dem eigenen Unternehmen professionell durchzustarten.

Bei Interesse kannst du dich direkt an Marion Wolpers wenden.

 

Key Visual von SUPRA; Logo des Auftraggeber des SUPRA-Projektes: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, EXIST, Europäischer Sozialfonds, Europäische Union
Die Start-up-Manufaktur ist Teil des Start-up Programm Sankt Augustin Rheinbach (kurz: SUPRA), einem im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördertes Projekt (Logos: Exist.de)