R(h)einstarten 2021: der Start-up-Summit der H-BRS

Termin
Donnerstag, 30. September 2021 - 10:30 bis 19:30
Zum Kalender hinzufügen

digital

Du bist gründungsinteressiert oder hast bereits gegründet, möchtest aber Dein Gründungswissen erweitern und Dich mit Gleichgesinnten austauschen? Wieso nicht direkt R(h)einstarten und am ersten regionalen und digitalen Start-up-Summit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg teilnehmen? Am Donnerstag, 30. September 2021 erwarten Dich Gründung und Start-ups.
Grafik für den Start-up-Summit der Start-up-Manufaktur
R(h)einstarten ist der erste digitale Start-up-Summit der H-BRS und lädt Gründungsinteressierte zu einem spannenden Event zur Wissenserweiterung und zum Netzwerken ein (Bild: Start-up-Manufaktur).
Bild von drei Frauen die mit Laptops an einem hohen Tisch sitzen. Die Frauen lachen und unterhalten sich.
Der digitale Start-up-Summit R(h)einstarten soll nicht nur Entrepreneurial Know-how vermitteln, sondern Gründende auch inspirieren und motivieren (Foto: Unsplash).

Das Konzept

Gründen ist kein einfacher Prozess, sondern eine Lebenseinstellung, zu der eiserner Willen, großer Ehrgeiz, eine klare Vision der Zukunft und spezifische Zielsetzungen dazugehören. Besonders wichtig zum erfolgreichen Gründen ist daher, neben einer großen Bandbreite an Gründungswissen und an Kontakten zum Netzwerken, auch der Besitz genügend mentaler Stärke, um über sich selbst hinauszuwachsen und Herausforderungen mutig zu begegnen. Der erste digitale Start-up-Summit „R(h)einstarten“ der H-BRS soll Gründerinnen und Gründern daher nicht nur auf das Gründerleben vorbereiten und wichtige Inhalte vermitteln, sondern vor allem auch unterhalten, motivieren und inspirieren, sich selbst zu vertrauen und seinen Ideen nachzugehen. Das Event wird dabei von der Start-up-Manufaktur, dem Gründungszentrum der H-BRS, veranstaltet.

Am Donnerstag, 30. September 2021 erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von R(h)einstarten dabei Workshops und Pitch-Trainings, spannende Beiträge aus dem Start-up-Leben, Speed-Networking und außerdem auch das Finale des Start-up Cups der H-BRS.

Programm/ Agenda

Das Rahmenprogramm des Start-up-Summits der H-BRS bietet von 10.30 Uhr bis 19.30 Uhr neben einer interessanten Key Note von Joey Kelly spannende Workshops und inspiriende Talks von Gründerinnen und Gründern und erfahrenen Persönlichkeiten aus der Start-up-Szene. Außerdem wird auch Speeddating und ein Start-up-Quiz auf der Agenda stehen, bei dem tolle Preise zu gewinnen sind. Beim Finale unseres hochschulinternen Ideenwettbewerbs Start-up-Cup pitchen die fünf Final-Teams vor einer professionellen Jury und wir verkünden live die Gewinnerinnen und Gewinner.

Hier findet ihr die vollständige Agenda mit Details zu allen Speakerinnen und Speakern.

Darüber hinaus haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch jederzeit die Möglichkeit, sich mit Unternehmen, Start-ups und anderen Teilnehmenden über Direktnachricht, Videochat oder Terminvereinbarung für einen späteren Zeitpunkt auszutauschen. Eine Liste der teilnehmenden Partner, die du antreffen wirst, findest du hier:

Aussteller und Partner

Interesse?

Du bist interessiert und möchtest teilnehmen? Dann melde dich gerne an! Das Event ist komplett kostenfrei.

Weitere Informationen zum Start-up-Summit findest du auch hier:

R(h)einstarten- der Start-up-Summit der H-BRS

Natürlich möchten wir Euch ebenfalls die Möglichkeit geben, mit eurem Start-up vertreten zu sein. Interessiert? Dann schreib uns eine Mail an gruenden@h-brs.de mit dem Betreff "R(h)einstarten – Aussteller" und wir fügen dein Start-up hinzu.

Key Visual von SUPRA; Logo des Auftraggeber des SUPRA-Projektes: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, EXIST, Europäischer Sozialfonds, Europäische Union
Die Start-up Manufaktur ist Teil des Start-up Programm Sankt Augustin Rheinbach (kurz: SUPRA), einem im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördertes Projekt (Logos: Exist.de)