Studienplatzvergabe in NC-Studiengängen

Vergabe der Studienplätze für einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang

In zulassungsbeschränkten Studiengängen sind die Studienplätze kapazitätsmäßig beschränkt und werden im Rahmen eines örtlichen Zulassungsverfahrens (NC-Verfahren) nach folgenden Quoten vergeben:

1. Vorabquoten für Bildungsausländer (7 v.H.), Zweitstudium (3 v.H.), beruflich Qualifizierte (4 v.H.), Minderjährige (2 v.H.), Härtefälle (5 v. H.) und

2. Hauptquoten  zu 20 v. H. nach der Wartezeit  und zu 80 v. H. nach dem Grad der Qualifikation (Durchschnittsnote).

Rechts auf der Seite im Downloadbereich können Sie die Auswahlgrenzen in den Hauptquoten (letzter Bewerber der einen Studienplatz erhalten hat) der letzten Semester einsehen (Tabelle NC-Werte).

Für einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang müssen Sie sich online bewerben. Die Online-Bewerbung ist für das Sommersemester ab Mitte November und für das Wintersemester ab Mitte Mai möglich.