Workshop: Wertschätzende Kommunikation in der Lehre

Termin
Dienstag, 8. März 2022 - 9:30 bis 17:00
Zum Kalender hinzufügen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Online-Seminar

Online-Seminar: Wertschätzende Kommunikation in der Lehre
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Dieser Workshop ist zweitteilig und findet am Dienstag, 08.03. und am Mittwoch, 09.03.2022 von jeweils 09:30 - 17:00 Uhr online statt.

Seminar „Wertschätzende Kommunikation in der Lehre“

auf der Grundlage des Modells der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marhall B. Rosenberg

Workshopinhalt am 08. & 09.03.2022

Unterschiedliche Erwartungshaltungen von Lehrenden und Studierenden, schwierige Beratungssituationen, die hochschulinterne Organisation – das sind nur drei Beispiele möglicher Quellen für Belastungen im Hochschulalltag. Im Seminar erarbeiten Sie an Praxisbeispielen, wie die Wertschätzende Kommunikation auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg Sie unterstützen kann.

Sie entwickeln die Kompetenz, auch in herausfordernden Situationen eine respektvolle und wertschätzende Haltung einzunehmen. Auf der Ebene der Persönlichkeitsentwicklung bedeutet das für Sie die Chance zum Ausstieg aus blockierenden unbewussten Denk- und Handlungsmustern. Gemeinsam mit Ihren Gesprächspartnern kommen Sie jetzt zu Lösungen, bei denen alle Beteiligten nachhaltig gewinnen. Die in Konflikten verborgenen Potentiale können so nutzbar gemacht werden.

Erleben Sie zwei spannende und lebendige Tage, die wir gemeinsam anhand Ihrer eigenen Beispiele aktiv und humorvoll gestalten.

Learning Outcomes

  • Sie erkennen, wie Sie sich mittels Kommunikation nach innen wirksam selbst führen können.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeit zu wertfreier Beobachtung.
  • Sie nehmen Gefühle und Bedürfnisse wahr, benennen diese und nutzen sie als Grundlage von „Win-win-Lösungen“.
  • Sie verwandeln Ärger, Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfe in konstruktive Handlungen und reduzieren so den Stresslevel.
  • Sie wenden ein Repertoire an Kommunikationsstrategien an, das Ihnen in herausfordernden Situationen Halt und Orientierung gibt.

Referentin

Beate Waltrup

Weitere Details zur Anmeldung, sowie der zugehörige Link für die Anmeldung werden per Mail in den kommenden Tagen verteilt.