Direkt zum Inhalt

Institut für Technik, Ressourcenschonung und Energieeffizienz (TREE)

Antrittsvorlesung von Professor Dr. Marco Jung

Datum

Donnerstag, 01. Dezember 2022

Zeit

16:30 - 17:30

Standort

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Campus Sankt Augustin, Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin, Hörsaal 4

Titel der Antrittsvorlesung "Leistungselektronik: Eine Schlüsseltechnologie zum Gelingen der Energiewende und für eine hohe Versorgungssicherheit"
Prof. Dr. Marco Jung (DE)

Im Energieversorgungssystem dient die Leistungselektronik u.a. zur Ankopplung von erneuerbaren Energien, zur Sektorenkopplung sowie zur Anbindung von Speichern und Verbrauchern. Die Leistungselektronik sorgt für eine Effizienzsteigerung im Industrie-, Mobilitäts- und Wärmesektor. Der Vortrag beleuchtet die Wichtigkeit und Bedeutung der Leistungselektronik für die Energiewende und unsere Forschung an der H-BRS hierzu.

Marco Jung schloss seine Berufsausbildung zum Kommunikationselektroniker mit der Fachrichtung Informationstechnik 2003 ab. Nach Erlangung der Fachhochschulreife in 2004 studierte er an der Technischen Hochschule Mittelhessen Automatisierungstechnik und im Anschluss Energietechnik an der Universität Kassel. 2010 startete er seine wissenschaftliche Kariere beim Fraunhofer IWES in Kassel (heute Fraunhofer IEE). Parallel hierzu promovierte er an der Universität Hannover zum Dr.-Ing.. Er leitet die Abteilung Stromrichter und elektrische Antriebssysteme seit 2017. Seit 2019 ist er Professor für Elektromobilität und elektrische Infrastruktur mit dem Schwerpunkt Leistungselektronik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Zusätzlich ist er aktuell der Chairman des IEEE IES/IAS/PELS German Chapters und Mitglied im International Scientific Committee der EPE Association, den Ausrichter der EPE ECCE Europe. Aktuell ist Marco Jung der Host des internationalen Leistungselektronik Podcasts Sound On. Power On. der PCIM Europe sowie der Chairman des PELSS 2022.

 

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Umtrunk ein.