Nachhaltigkeit - Akzeptanz - Technikvermittlung - Ausstattung

Im Forschungsfeld Nachhaltigkeit - Akzeptanz - Technikvermittlung wird die Akzeptanz neuer Technologien durch die Analyse journalistischer Qualitätsmedien, Befragungen von Fokusgruppen sowie Einzelinterviews und Gruppendiskussionen erforscht. Das dafür zur Verfügung stehende Labor befindet sich derzeit noch im Aufbau. Folgende Ausstattungen sind bereits vorhanden:

  • Besprechungsraum für bis zu 8 Teilnehmer
  • Bibliotheks-Laborapparat Akzeptanzforschung und Medienanalyse
  • mehrere PC-Arbeitsplätze mit Doppel-Screen Ausstattung
  • Softwarepakete MAXQDA, MSOffice

Des Weiteren sind folgende weitere Ausstattungen für das Labor geplant:

  • SPSS-Lizenz für die Auswertung aufwendiger Statistiken
  • Equipment für z.B. Beobachtungen im Rahmen von Gruppendiskussionen mit speziellen Aufnahmesystemen oder Befragungen mittels Tablets
  • Equipment für Untersuchungen zur Usabilityforschung von Medienangeboten
  • Equipment für Untersuchungen von Rezeption digitaler Medieninhalte wie z.B. Kamerasysteme und Eyetracker-Software

Anhand der Analysen lassen sich Hinweise über die Akzeptanz neuer Technologien in der Gesellschaft extrahieren und ggf. neue Kommunikationsstrategien für vertrauensbildende Maßnahmen ableiten.