Über das Forum Verantwortung

Als Teilvorhaben von „Campus to World“ wendet sich das Forum Verantwortung mit Veranstaltungen und interdisziplinären Projekten an die Öffentlichkeit. Das Forum Verantwortung fungiert als „Drehtüre“ zwischen Hochschule, Wirtschaft und Gesellschaft.
Schlüssel
Selten gibt es nur die eine Lösung, vor allem bei komplexen Fragestellungen. Erst im Austausch miteinander können wir möglichst viele Perspektiven berücksichtigen und neue Ideen für Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Bild: Colourbox

Als Angebot des Zentrums für Ethik und Verantwortung (ZEV) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist das Forum Verantwortung offen für jeden und will allen, die interessiert sind, ein öffentliches Forum für den Austausch und ein gemeinsames Nachdenken über Gegenwarts- und Zukunftsfragen bieten.
 
In einer Zeit zunehmender Spezialisierung, Beschleunigung und des schnellen Wandels wollen wir dazu beitragen, Orientierung zu geben, Erkenntnisse und Weltbilder zu hinterfragen, Handeln zu begleiten und Überblick über Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Technik und Kultur zu gewinnen.

Mit unseren Angeboten für Bürger, Studierende und Mitarbeiter wollen wir Möglichkeiten schaffen, sich mit ethischen Fragen und verantwortungsvollem Handeln zu befassen.

Dazu gehört es, dass wir komplexe Fragestellungen in verständlicher Sprache entschlüsseln, ohne zu vereinfachen. Ziel ist es, mehr Menschen einen Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen zu vermitteln und aufzuklären über das, was Wissenschaft leistet - und was nicht.