Über das Studium Verantwortung

Im „Studium Verantwortung“ werden im Sinne eines Studium Generale hochschulinterne Angebote geschaffen, die ethische, aber auch gesellschaftliche, wissenschafts- und technologiegeschichtliche sowie erkenntnistheoretische Fragestellungen behandeln.

Für die Studierenden entwickelt das ZEV im Studium Verantwortung interdisziplinäre Lehrangebote. Im Zentrum stehen ethische Aspekte von Forschung und ihrer technischen Anwendung sowie deren mögliche Folgen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Das Studium Verantwortung unterstützt Studierende dabei, ihren Blick über das eigene Fachgebiet hinaus zu erweitern. Mit dem Studium Verantwortung schafft das Zentrum für Ethik und Verantwortung fachbereichsübergreifende Lehrangebote für die Studierenden der H-BRS.

Lehrangebote
 

Tour de CSR - Ergänzungsfach im FB01

Fünf spannende Tagesetappen führen durch das wunderschöne Rheinland bis ins Ruhrgebiet. Unser Tour-Tross startet am Montag, den 05. August 2019 am Campus Sankt Augustin und erkundet in Tagesetappen von insgesamt circa 60km Länge, wie sich Unternehmen und andere Akteure der Herausforderungen Corporate Social Responsibility (CSR) stellen. Bei unseren täglichen Zwischenstopps, die von Bonn, Köln, Düsseldorf, über Ratingen nach Wuppertal und Leverkusen führen, besuchen wir CSR-Akteure verschiedener Branchen und diskutieren mit ihnen ihre CSR-Ansätze. Die Tour de CSR endet schließlich am Freitag, den 09. August 2019 mit dem Zieleinlauf am Kölner Dom.

Für unsere Tour sind noch Plätze frei! Interessierte Studierende können sich beim ZEV melden.

 

Abschlussarbeiten
Interdisziplinäre Abschlussarbeit mit ethischen Fragestellungen begleitet das ZEV auf Anfrage.