UrbanLab - Interaktion im urbanen Raum

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Herzlich Willkommen im UrbanLab! Das UrbanLab verbindet die Aktivitäten im WorldLab und im FabLab unter dem Gesichtspunkt transformativer und urbaner Nachhaltigkeitsforschung.

Mit bestehenden Initiativen der Region Bonn/Rhein-Sieg, lokalen Verwaltungen, Forschungseinrichtungen und Startups sollen die technischen Möglichkeiten des FabLabs genutzt und Erfahrungen ausgetauscht werden, um Lösungen für konkrete lokale Probleme der Transformation zu erdenken und umzusetzen. Dazu gehören soziale und ökologische Analysen, die Entwicklung innovativer Geschäftsideen und Tools aus dem FabLab heraus. Darüber hinaus dient das UrbanLab der wissenschaftlichen Begleitforschung im Sinne transformativer Nachhaltigkeitsforschung: Die im gesamten CitizenLab initiierten Partizipationsprozesse werden systematisch erfasst, vor dem Hintergrund urbaner Transformation wissenschaftlich untersucht und öffentlich dargestellt.

Start mit Makeathon

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Startpunkt des UrbanLab war der 29. September 2018. Die Wissenschaftler des CitizenLabs haben regionale Initiativen und Engagierte aus dem Bereich Nachhaltigkeit in die Hochschule eingeladen, um sich über Lösungen hin zu einer nachhaltigen Entwicklung auszutauschen. Die Initiativen präsentierten ihre Aktivitäten und boten einzelne Workshops an. In den Workshops wurden unter anderem die Themen Mobilität und Insektenrückgang diskutiert und Schritte für ein weiteres gemeinsames Vorgehen vereinbart.