Internationales virtuelles Lehrprojekt „Codeshare Teaching and Learning“

Im Rahmen des "International Virtual Academic Collaboration" Programms, kurz IVAC, des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), wird das Projekt "Codeshare Teaching and Learning" gefördert. Das Förderprogramm setzt sich zum Ziel, Projekte zu unterstützen, die sich auch in Zeiten COVID-19-Krise der Herausforderung stellen, internationale Hochschulkooperation systematisch zu vertiefen und mit neuen Mobilitätsmustern zu gestalten.

Das "Codeshare Teaching and Learning" Projekt ist ein digitales Lehrkonzept, welches Studierende die Teilnahme an virtueller Mobilität ermöglicht.

Nach dem Prinzip des Codesharing, bei dem mehrere Fluggesellschaften einen Linienflug gemeinsam anbieten und in ihren Flugplan integrieren, sollen zukünftig Kurse aus dem Curriculum der H-BRS und der beteiligten Partner für die Studierenden der jeweils anderen Hochschulen geöffnet werden. Studierende der H-BRS haben somit die Möglichkeit, aus verschiedenen Projektkursen zu wählen. In jedem dieser Kurse lernen dann Studierende aus mindestens drei internationalen Partnerhochschulen gemeinsam und bringen ihr individuelles Vorwissen und ihre jeweiligen kulturellen Perspektiven ein. Die Projektkurse schaffen eine wirklich globale Lernumgebung, in der die Studierenden interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten erwerben, die in der heutigen internationalen Geschäftswelt erforderlich sind.

Neben der inhaltlichen Erweiterung des Kursangebots im Studiengang International Business bietet dieses Projekt den Studierenden die Möglichkeit, weitere internationale und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln.

Prof. Ralf Meyer, Prof. Daniel Agyapong, online lecturer, Zoom Meeting
Prof. Dr. Agyapong & Prof. Dr. Meyer

Erfolgreiches Pilotprojekt mit der University of Cape Coast

Initiiert wurde das Projekt von Prof. Dr. Ralf Meyer von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) und Prof. Dr. Daniel Agyapong von der University of Cape Coast (UCC).

Bereits im Sommersemester 2019 wurde ein gemeinsames internationales Projekt realisiert, bei dem Studierende im Schwerpunktfach „International Financial Management“ gemeinsam die unterschiedliche Bedeutung von „Mobile Payments“ in verschiedenen afrikanischen und europäischen Ländern untersuchten. Diese Zusammenarbeit wurde kontinuierlich ausgebaut und wird nun im Projekt „Codeshare Teaching and Learning“ weitergeführt.

Im Wintersemester 2020/21 wurde erstmals das gemeinsame Modul „Current Topics in Global Finance“ für Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der University of Cape Coast angeboten. In dem digitalen Lernformat lernten insgesamt 30 Studierende der beiden Partnerhochschulen gemeinsam in Online-Vorlesungen und internationalen Teams.

DAAD Förderung und Kursprogramm im Sommer Semester 2021

Nach dem erfolgreichen Antrag auf Förderung im Rahmen des DAAD IVAC-Programms wird das Projekt "Codeshare Teaching and Learning" mit 91.000 Euro für die Dauer eines Jahres gefördert.

Im März und April 2021 wurden zwei Projektkurse gestartet. Neben dem bereits etablierten Wahlkurs "Current Topics in Global Finance" hat Prof. Ralf Meyer den Kurs "Social Impact Investing" entwickelt, der sich mit effektivem Altruismus und der analytischen Bewertung von sozialen Investitionen beschäftigt. Für die erfolgreiche Teilnahme erhalten die Studenten 3 Credits.

Mit rund einhundert teilnehmenden Studierenden aus fünf Partnerhochschulen in vier Ländern setzt das Projekt "Codeshare Teaching and Learning" einen neuen Maßstab für die Zusammenarbeit zwischen internationalen Studierenden und Institutionen.

Eine Beschreibung der Projektphasen 2021 sowie weitere ausführliche Informationen zum Kursprogramm im Sommer Semester 2021, der geplanten Summer School 2021 und im Allgemeinen zum Projekt finden Sie unserer englischsprachigen Projektwebseite.

Laptop und Globus

Summer School 2021

Die digitale "Codeshare Teaching and Learning Summer School 2021" findet vom 26.07. bis 20.08.2021 statt. Studierende können bis zu acht Kurse aus den Themenschwerpunkten "The Good Side of Finance" und "Digitization in Business" wählen.

Zusätzlich ist ein kulturelles Rahmenprogramm geplant.

Anmeldungen sind bis zum 30.Mai 2021 möglich.

 

Internationale Partnerhochschulen im Projekt

University of Cape Coast - Ghana

Kontaktperson: Prof. Dr. Daniel Agyapong, Osman Issah Fuseini

South Eastern Finland University of Applied Science - Finland

Kontaktperson: Dr. Mikhail Nemilentsev

Hochschule Koblenz RheinAhr Campus

Kontaktperson: Jens Andreas Faulstich

Weitere aktuelle Projektpartnerhochschule:

Coastal Carolina University - USA

Logo BMBF und DAAD, sponsored by