Workshopreihe-Hochschuldidaktik für Lehrbeauftragte

Um Sie in Ihrer Rolle als Lehrbeauftragte zu unterstützen, bieten wir Ihnen eine speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene hochschuldidaktische Weiterbildung an.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Unabhängig davon, ob Sie neu als Lehrbeauftrage/r bestellt oder aber schon ein „alter Hase“ in Sachen Hochschuldidaktik sind: Sie finden in unserer neuen Workshopreihe sowohl einen idealen Einstieg in das Thema Hochschullehre, aber erhalten auch neuen Input für die Planung und Durchführung Ihrer Lehrveranstaltungen.

Das Workshopangebot für Sie umfasst dabei drei ausgewählte, eintägige Module, die in kleinem Kreis von bis zu 12 Teilnehmern pro Modul am Campus Sankt Augustin angeboten werden. 

Diese können Sie je nach Ihrer individuellen Interessens- und Terminlage direkt in ihrer Gesamtheit oder einzeln buchen. Nicht besuchte Module können zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die Module bauen nicht aufeinander auf, d.h. Sie müssen keine bestimmte Reihenfolge der Module einhalten.

Die nächsten Termine sowie Einzelheiten und Anmeldelinks zu den drei Modulen finden Sie über folgende Links:

Modul 1: Grundlagen des Lernens und Lehrens an Hochschulen

 

Modul 2: Lehrveranstaltungen planen

 

Modul 3: Erfolgreich in der Lehre

Voraussetzung zur Teilnahme ist eine aktuelle Lehrtätigkeit an der H-BRS in dem Semester, in dem das Modul besucht wird. Die Teilnahme an einem Modul ist für Sie kostenlos, lediglich die Reisekosten müssen Sie selbst tragen.
Lehrbeauftragte, die ein Beschäftigungsverhältnis an einer anderen Hochschule haben, sollten zunächst die dortigen Weiterbildungsangebote nutzen. Eine Teilnahme an den Angeboten der H-BRS ist in diesen Fällen nur nach Rücksprache mit der Präsidialbeauftragten für Hochschuldidaktik und im Ausnahmefall möglich.