IZNE Social Business Award

Freitag, 30. September 2011

Das Internationale Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg nimmt im beginnenden Wintersemester seine Arbeit auf und macht gleich mit einem Preis auf sich aufmerksam. Um den IZNE Social Business Award 2011 konnten sich die Studierenden des Masterstudiengangs NGO-Management bewerben. Im Rahmen des Seminars zu Social Investment and Good Governance sollten sie Ideen entwickeln und deren Umsetzung planen - etwa wie man eine Non-govermental Organization (NGO) gründet oder die Initiative der Hochschule Teaching for Development (T4D) befördert.

Die Preisverleihung des IZNE Social Business Award 2011 findet am heutigen Freitag, 30. September 2011, um 16 Uhr am Campus Rheinbach der Hochschule in Raum B 030 statt.

Die Studierenden des zweiten Jahrgangs NGO-Management hatten sich im Team oder als Einzelteilnehmer für den Wettbewerb mit insgesamt neun Einreichungen beworben. Die Projekte werden im Rahmen der Preisverleihung vorgestellt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Der erste Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird verliehen durch Prof. Dr. Wiltrud Terlau, Gründungsdirektorin des IZNE.