Aufwand und Kosten

Für das gesamte Studium ist von einem durchschnittlichen Arbeits-/Zeitaufwand von ca. 11 Wochenstunden auszugehen. Für die beteiligten Unternehmen ist je nach Arbeitszeitregelung eine Abwesenheit von ca. 25 Arbeitstagen pro Teilnehmer/-in einzuplanen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 4.550 Euro für die Studienzeit von zehn Monaten.

Darin enthalten sind:

  • sämtliche Kosten für Lehrveranstaltungen
  • Lehrmaterialien
  • Prüfungsgebühren und Administration
  • Zugang zur Digitalen Bibliothek (DigiBib)
  • Nutzung der Fernlernplattform LEA
  • allgemeine Studienberatung

Nicht enthalten sind während der Präsenzphasen anfallende Übernachtungs-, Verpflegungs- und Fahrtkosten.

Ausgaben für Weiterbildungen können in der Regel steuerlich als Werbungskosten geltend gemacht werden.